Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Jenson Button unterschreibt wohl bei McLaren

...

McLaren  

Button unterschreibt bei McLaren

17.11.2009, 11:17 Uhr | dpa

Jenson Button ist sich wohl mit McLaren einig. (Foto: imago)Jenson Button ist sich wohl mit McLaren einig. (Foto: imago) Formel-1-Weltmeister Jenson Button wird nach Informationen der britischen Zeitung "The Guardian" nicht für das neue Mercedes-Team fahren. Der Champion habe sich mit McLaren auf einen Dreijahresvertrag geeinigt, berichtete das Blatt. Der 29-Jährige hatte seit Wochen mit seinem bisherigen Team Brawn GP über einen Kontrakt für die neue Saison verhandelt.

Nach der Übernahme von Brawn durch den deutschen Autobauer soll sich Button nun angeblich für einen Wechsel entschieden haben. Bei McLaren werde er als Teamgefährte von Lewis Hamilton rund 6,7 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Video

Button besichtigt McLaren-Fabrik

Brawn hatte zuvor die Gehaltswünsche des Briten mehrfach abgelehnt. "Wir haben mit Jenson diskutiert und ihm ein vernünftiges Gehalt geboten. Daran wird sich nichts ändern", sagte der bisherige Brawn-Geschäftsführer Nick Fry der BBC. Das Team wolle Button zwar halten, müsse aber auch auf sein Budget achten. Button hatte am Freitag die McLaren-Fabrik im englischen Woking besichtigt und mit Teamchef Martin Whitmarsh gesprochen. "Jenson gefiel, was er sah, und sie haben auch Gefallen an ihm gefunden", zitierte der "Guardian" eine McLaren-Quelle.

Silberpfeile in Reinkultur Mercedes übernimmt Brawn GP
Fahrer-Vorstellung Ferrari präsentiert Hoffnungsträger Alonso

Heidfeld zu Mercedes?

Mercedes setzt für sein neues Werksteam wohl auf den Wiesbadener Nico Rosberg als Spitzenfahrer. Dazu ist auch der Mönchengladbacher Nick Heidfeld im Gespräch.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018