Sie sind hier: Home > Sport >

Fortuna Düsseldorf dreht Partie gegen Energie Cottbus - Ahlen weiter sieglos

...

13. Spieltag - Freitagsspiele  

Düsseldorf dreht die Partie gegen Cottbus

20.11.2009, 19:20 Uhr | dpa

Harnik war mit zwei Treffern der Matchwinner auf Düsseldorfer Seite. (Foto: dpa)Harnik war mit zwei Treffern der Matchwinner auf Düsseldorfer Seite. (Foto: dpa) Dank seiner Heimstärke hat Neuling Fortuna Düsseldorf seinen Höhenflug in der 2. Bundesliga fortgesetzt. Zum Auftakt des 13. Spieltages bezwangen die Rheinländer Bundesliga-Absteiger FC Energie Cottbus mit 2:1 (0:0) und eroberten durch den dritten Heimsieg in Serie zumindest vorübergehend den vierten Tabellenplatz.

Auch im 13. Anlauf reichte es für Schlusslicht Rot Weiss Ahlen nicht zum Sieg: Der Tabellenletzte kam gegen Aufsteiger SC Paderborn nur zu einem 0:0 und muss weiter auf seinen ersten Dreier warten.

Offenes Geständnis Pauli-Profi Biermann wollte sich das Leben nehmen
Aktuell Weitere Meldungen aus der 2. Bundesliga

Harnik macht den Unterschied

Fast wie ein Spiel auf ein Tor gestaltete sich in den ersten 45 Minuten die Partie zwischen Neuling Düsseldorf und Absteiger Cottbus. Die spielfreudige Fortuna stürzte die Lausitzer Defensive von einer Verlegenheit in die andere, nur der Torjubel blieb zunächst trotz bester Gelegenheiten aus. In der zweiten Halbzeit konnte der letztjährige Bundesligist die Partie offener gestalten und kam durch Emil Jula (57. Minute) zur unverdienten Führung. Doch der Neuling bewies Moral und kam durch den umjubelten Doppelpack von Martin Harnik (64./85.) zum verdienten Sieg. Für Cottbus rückt die erhoffte direkte Bundesliga-Rückkehr in immer weitere Ferne.

Ahlen wartet weiter auf den ersten Sieg

Weiter auf den ersten Sieg muss Schlusslicht Ahlen warten. Gegen den sicher im Mittelfeld platzierten Neuling aus Ostwestfalen reichte es nur zu einem mageren 0:0. Damit verliert Ahlen immer mehr den Anschluss ans rettende Ufer.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018