Sie sind hier: Home > Sport >

FSV Mainz 05: Aristide Bancé zahlt 6000 Euro Strafe

...

FSV Mainz 05  

Mildes Urteil: 6000 Euro Strafe für Aristide Bancé

09.12.2009, 18:42 Uhr | sid

Mildes Urteil nach "Stinkefinger" für Aristide Bancé. (Foto: imago)Mildes Urteil nach "Stinkefinger" für Aristide Bancé. (Foto: imago) Stürmer Aristide Bancé vom FSV Mainz 05 muss für seinen "Stinkefinger" gegen Eintracht Frankfurts Maik Franz 6000 Euro Geldstrafe bezahlen. Dazu verurteilte ihn das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Erheblich strafmildernd wertete das Gremium die Tatsache, dass Bancé "während und nach dem Spiel mehrmals und systematisch von Franz angeschrien und beschimpft" worden war. Die Beiden waren beim 2:0-Erfolg der Eintracht im Bundesliga-Derby heftig aneinandergeraten.

Das Sportgericht sprach von "absichtlichen und dauerhaften Provokationen" vonseiten des Frankfurter Verteidigers. Bancé hatte einen Tag nach dem Spiel Franz sogar vorgeworfen, ihn rassistisch beleidigt zu haben. Dieses Ermittlungsverfahren hatte der DFB jedoch am Dienstag eingestellt, weil Franz dies nicht nachgewiesen werden konnte. Dem jetzigen Urteil hat Bancé zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

DFB Freispruch für Maik Franz

Video FAN total Frankfurt: "Packendes Derby - So soll Fußball sein"
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FSV Mainz
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel Eintracht Frankfurt
t-online.de Shop Originelle Weihnachtsgeschenke für SIE und IHN
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras
t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen


Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018