Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Punktevergabe soll reformiert werden

...

Regelwerk  

Punktevergabe soll reformiert werden

10.12.2009, 21:48 Uhr | dpa

Die Punktevergabe bei den Rennen soll reformiert werden. (Foto: imago)Die Punktevergabe bei den Rennen soll reformiert werden. (Foto: imago) In der Formel 1 soll es künftig für den Sieg in einem WM-Rennen 25 Punkte geben. Außerdem sollen die Top-Vier-Positionen aufgewertet und die ersten zehn Rennfahrer mit WM-Zählern belohnt werden. Diesen Vorschlag machte die neue Formel-1-Kommission nach ihrer ersten Sitzung unter dem Vorsitz von Bernie Ecclestone und Jean Todt, dem neuen Präsidenten des Motorsport-Weltverbandes FIA.

Bereits an diesem Freitag könnte der FIA-Weltrat die Vorschläge absegnen.

Mercedes Schumacher-Spekulationen gehen weiter
Michael Schumacher Vorbereitungen für das Comeback?

Angewachsenes Fahrerfeld macht Systemerneuerung notwendig

Die Veränderung in der Punktwertung werden damit begründet, dass künftig 26 Fahrer aus 13 Rennställen an der Formel-1-Weltmeisterschaft teilnehmen. Bislang gab es für einen Sieg in der Fahrer- und Konstrukteurs-Wertung zehn Punkte. Die mögliche Punktewertung soll so aussehen: 25, 20, 15, 10, 8, 6, 5, 3, 2, 1.

Formel 1 Die Personalplanungen der Teams für 2010
t-online.de Shop Originelle Weihnachtsgeschenke für SIE und IHN
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher

t-online.de Shop Rennspiele zu Top-Preisen
t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras
t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen

Cockpit-Platz Heidfeld zuversichtlich für 2010
Ferrari Räikkönen wechselt in die Rallye-WM
Sebastian Vettel Bester Fahrer der Saison

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018