Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hallen-EM: Deutsche Hockey-Damen auf Platz drei

...

Hallen-Hockey  

Hallen-EM: Deutsche Hockey-Damen auf Platz drei

12.02.2010, 22:07 Uhr | sid

Hallen-EM: Deutsche Hockey-Damen belegen Platz drei. (Foto: imago)Hallen-EM: Deutsche Hockey-Damen belegen Platz drei. (Foto: imago) Die deutschen Hockey-Damen haben bei der Hallen-EM in Duisburg einen versöhnlichen Abschluss gefeiert. Im Spiel um Platz drei bezwang der Titelverteidiger und Rekord-Europameister den Erzrivalen Niederlande 4:2 (3:2).

Die Tore für die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) gegen den Weltmeister erzielten Anneke Böhmert (3., 12., 35.) und Luisa Steindor (19.). Das Finale bestreiten etwas überraschend die Ukraine und Vize-Weltmeister Spanien.

Hockey-EM Klassenverbleib vorzeitig gesichert
Hockey-EM Sieg und Niederlage zum Auftakt

Seit 1996 keine Niederlage bei Hallen-EM

Das Team von Nationaltrainer Marc Herbert hatte im Halbfinale mit 2:4 (0:2) gegen Spanien verloren und erstmals in der Geschichte das Finale einer Hallen-EM verpasst. Zuletzt musste eine deutsche Damen-Mannschaft 1996 bei einer Hallen-EM den Platz als Verlierer verlassen.

DHB-Damen nicht in Bestbesetzung

Allerdings trat das deutsche Team, das zuletzt sechsmal in Folge den Titel geholt hatte, nicht in Bestbesetzung an. Seit diesem Jahr verzichtet der DHB bei allen Hallen-Turnieren auf seine A-Kaderspielerinnen. Daher spielte Herbert in Duisburg mit einer aus jungen Perspektivspielerinnen und Hallen-Spezialistinnen zusammengesetzten Mannschaft.

Qualifikation für die WM 2011 geschafft

In der Gruppenphase gewann die DHB-Auswahl gegen die Ukraine (8:7), Schottland (5:2) und Litauen (6:2) und belegte damit den ersten Platz. Mit dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale sicherte sich die DHB-Auswahl die Qualifikation für die WM 2011 in Polen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018