Sie sind hier: Home > Sport >

Erstes Gold in Vancouver für die Gastgeber

Olympia 2010  

Erstes Gold in Vancouver für die Gastgeber

15.02.2010, 06:13 Uhr | dpa, sid

Alexandre Bilodeau holt Gold für Kanada auf der Buckelpiste. (Foto: ap)Alexandre Bilodeau holt Gold für Kanada auf der Buckelpiste. (Foto: ap) Alexandre Bilodeau hat Kanadas Gold-Fluch bei heimischen Olympischen Spielen gebannt. Der Ski-Freestyler siegte auf der Buckelpiste am Cypress Mountain mit 26,75 Punkten vor dem australischen Titelverteidiger und Top-Favoriten Dale Begg-Smith (26, 58) und Bryon Wilson aus den USA (26,08).

"Das ist zu schön, um wahr zu sein. Jetzt geht die Party für Kanada erst richtig los", sagte Bilodeau nach seinem Erfolg. Kanada war 1976 bei den Olympischen Sommerspielen in Montreal, 1988 bei den Winterspielen in Calgary und bislang auch bei den Spielen von Vancouver ohne Gold geblieben. Deutsche Teilnehmer waren nicht am Start.

Rodeln Loch holt Gold
Eisschnelllauf Beckert gewinnt Silber
Nordische Kombination Keine Medaille für Deutschland
Biathlon Deutsche Skijäger haben kein Glück mit dem Wetter

Savchenko/Szolkowy nach Kurzkür auf Platz zwei

Im Paarlauf sind die deutschen Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy auf Medaillenkurs. Den Chemnitzern gelang im mit 14.200 Zuschauern ausverkauften Pacific Coliseum eine fast fehlerfreie Vorführung zur Musik "Send in the Clowns". Die Preisrichter vergaben 75,96 Punkte und stuften sie auf Rang zwei ein. Mit einer technisch hochwertigen Kurzkür übernahmen die dreifachen Weltmeister Shen Xue/Zhao Hongbo aus China die Führung vor der Kür am Dienstag. Sie bekamen 76,66 Zähler. Auf dem dritten Zwischenrang liegen die russischen Europameister Yuko Kawaguti/Alexander Smirnow (74,16).

Olympia 2010 Zeitplan und Ergebnisse
Gold, Silber, Bronze Der Olympia-Medaillenspiegel
t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!

Weniger Zuschauer beim Snowboard

Nach den intensiven Regenfällen müssen etwa 4000 Zuschauer auf ihren Besuch bei den olympischen Snowboardcross-Wettbewerben verzichten. Die Stehplätze wurden von den Veranstaltern gesperrt. Das Organisations-Komitee (VANOC) sieht sich außerstande, am Cypress Mountain den vom Dauerregen weggewaschenen Schnee in weniger als 24 Stunden an die Stellen zu bringen, wo die Zuschauer stehen sollten. Die Snowboard-Wettbewerbe sind für Montag und Dienstag terminiert. Den Zuschauern soll der Ticketpreis erstattet werden.


Olympia 2010 Der Zeitplan
t-online.de Shop Alles rund um das Thema Sport

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal