Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Arminia Bielefeld droht Punktabzug

...

Arminia Bielefeld  

Arminia Bielefeld unter Druck

24.02.2010, 16:20 Uhr | dpa, dpa

2. Bundesliga: Arminia Bielefeld droht Punktabzug.

Der Finanz-Geschäftsführer von Arminia Bielefeld Heinz Anders. (Foto: imago)

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem in Finanznot geratenen Zweitligisten Arminia Bielefeld eine Frist gesetzt. "Bis zum 5. März haben wir Zeit, das Problem zu lösen. Gelingt uns das nicht, können wir, wie es die Statuten vorsehen, mit Punktabzug und einer Geldstrafe belegt werden", sagte Arminias Finanz-Geschäftsführer Heinz Anders der "Sport Bild". Dies ist das Ergebnis eines Treffens zwischen Klub- und DFL-Vertretern. Damit droht der Arminia ein ähnliches Schicksal wie dem Ligakonkurrenten Koblenz, der vor zwei Jahren wegen "Täuschung im Lizenzierungsverfahren" mit einem Punktabzug und einer Geldstrafe von 200.000 Euro belegt worden war.

Anders hofft auf Sponsoren

Der Bundesliga-Absteiger aus Bielefeld hat Verbindlichkeiten von rund 15,5 Millionen Euro. Im operativen Geschäft dieser Saison gibt es eine Finanzierungslücke von 2,5 Millionen Euro. Anders bemüht sich derzeit intensiv um die kurzfristige Hilfe von Geldgebern: "Wir sind guter Dinge und hoffen, dass wir bei den Sponsoren erfolgreich werben können." Um den Klub langfristig zu sanieren, soll das Stadion verkauft werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018