Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf holt den Dreier in Aachen

...

24. Spieltag - Montagsspiel  

Düsseldorf holt den Dreier in Aachen

01.03.2010, 22:33 Uhr | dpa, dpa

2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf holt den Dreier in Aachen.

Der Düsseldorfer Patrick Zoundi (re.) und Abdul Özgen kämpfen um den Ball. (Foto: dpa)

Fortuna Düsseldorf hat seine Ambitionen im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga untermauert. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier im Spiel bei Alemannia Aachen zu einem 1:0 (1:0)-Sieg und konnte den Rückstand zum dritten Tabellenplatz, der zur Relegation berechtigt, auf drei Punkte verkürzen.

Vor 27.031 Zuschauern im Aachener Tivoli-Stadion war Martin Harnik (25. Minute) für die Fortuna erfolgreich. Die Düsseldorfer, bei denen Andreas Lambertz die Gelb-Rote Karte (80.) sah, feierten erst ihren dritte Saison-Auswärtssieg. Aachen konnte seine Position im Tabellen-Mittelfeld nicht verbessern.

Harnik trifft als Artist

In einer temporeichen Partie war Aachen die spielbestimmende Mannschaft. Allerdings konnten die Hausherren trotz guter Möglichkeiten ihre spielerische Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. Mirko Casper (9.) und Patrick Milchraum (25.) scheiterten an Fortuna-Keeper Michael Ratajczak. Stattdessen trafen die Gäste durch Harnik, der nach einem Zuspiel von Torsten Oehrl in artistischer Manier seinen 12. Saisontreffer erzielte.

Herzig scheitert per Kopf

Im zweiten Durchgang erhöhte Aachen den Druck, spielte aber weiterhin nicht effektiv genug. Ratajczak parierte gegen Babacar Gueye (48.), ehe Fortuna-Verteidiger Johannes van den Bergh einen Kopfball von Nico Herzig (55.) entschärfte.

Lampertz muss vom Feld

Düsseldorf vertraute auf seine Defensive, spielte seine Konterangriffe aber zu ungenau aus. Oliver Fink (68.) vergab die beste Gelegenheit zum 2:0. Die letzten zehn Minuten der Partie mussten die Gäste zu zehnt bestreiten, da Kapitän Lampertz wegen Spielverzögerung vorzeitig unter die Dusche geschickt wurde. Doch die Fortuna rettete den Sieg über die Zeit.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018