Sie sind hier: Home > Sport >

GP von Bahrain: Michael Schumacher und Sebastian Vettel fahren hinterher

...

Formel 1 - GP von Bahrain  

Dem Rekordweltmeister fehlt rund eine Sekunde

12.03.2010, 08:43 Uhr | t-online, t-online.de

GP von Bahrain: Michael Schumacher und Sebastian Vettel fahren hinterher. Im Mittelpunkt des Interesses beim Saisonauftakt der Formel 1: Rekordweltmeister Michael Schumacher (Foto: Reuters)

Im Mittelpunkt des Interesses beim Saisonauftakt der Formel 1: Rekordweltmeister Michael Schumacher (Foto: Reuters)

Die Bestzeit beim ersten Training zum Großen Preis von Bahrain fuhr ein Deutscher. Doch zum Saisonauftakt war dies weder Rekordweltmeister Michael Schumacher noch der hochgehandelte Vize-Champion Sebastian Vettel. Adrian Sutil im Force India legte in 1:56,583 Minuten die schnellste Runde auf den Asphalt in Manama. Schumi landete mit rund einer Sekunde Rückstand auf Rang zehn, drei Plätze vor Vettel. Nachher (ab 11.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) haben aber alle Fahrer die Chance, den ersten Eindruck (hier das Ergebnis des 1. Trainings) zu korrigieren.

Haug gibt sich gelassen

Wie viel Aussagekraft die Zeiten wirklich haben, bleibt allerdings abzuwarten, bis es am Samstag in der Qualifikation richtig ernst wird. "Wenn wir nicht ganz so gut sein sollten, wie wir uns das vorstellen, dann holen wir das auf", hatte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug noch vor Beginn des Auftakttrainings mit dem ersten echten Formel-1-Silberpfeil seit 55 Jahren angekündigt.

Auch Rosberg schneller als Schumi

Ex-Weltmeister Fernando Alonso war kurz vor Trainingsende auf einer deutlich schnelleren Runde als Sutil, brach diese aber ab und fuhr in die Box. Dennoch konnte der Ferrari-Pilot die zweitschnellste Zeit für sich verbuchen. Robert Kubica im Renault belegte Rang drei vor Felipe Massa (Ferrari). Weltmeister Jenson Button schaffte es im McLaren-Mercedes auf Platz fünf vor Landsmann und Teamkollege Lewis Hamilton. Schumachers Teamkollege Nico Rosberg kam im zweiten Silberpfeil auf den achten Rang. Der deutsche Neuling Nico Hülkenberg fuhr im Williams auf den zwölften Platz, Timo Glock im Wagen des neuen Virgin-Teams auf Rang 19.

Kovalainen mit der ersten Bestzeit

Zu Beginn des Trainings hielten sich die Teams merklich zurück. Die Fahrer drehten nur eine sogenannte Installationsrunde, um dann gleich wieder ihre Boliden an der Box abzustellen. Die Ehre, die erste gezeitete Trainingsrunde der Saison 2010 gefahren zu sein, gebührte nach rund einer halben Stunde Heikki Kovalainen. Für den Lotus-Piloten blieb die Uhr bei 2:07,702 Minuten stehen. Zweimal konnte der Finne seine Zeit leicht verbessern, ehe Hamilton im McLaren-Mercedes in 1:57,759 den ersten wirklich brauchbaren Vergleichswert ablieferte.

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen
t-online.de Shop Wii Sports und Fitness

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018