Sie sind hier: Home > Sport >

SC Freiburg befreit sich aus dem Tabellenkeller

...

Hamburg muss um die Europa League bangen

28.03.2010, 18:53 Uhr | t-online, dpa, t-online.de

SC Freiburg befreit sich aus dem Tabellenkeller. HSV-Mittelfeldspieler Ze Roberto (li.) spielt den Ball knapp vor Gladbachs Marco Reuss. (Foto: dpa)

HSV-Mittelfeldspieler Ze Roberto (li.) spielt den Ball knapp vor Gladbachs Marco Reuss. (Foto: dpa)

Die Misere beim Hamburger SV hat sich auch am 28. Spieltag fortgesetzt. Die Nordlichter verloren ihr Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (1:0) und müssen nun um die Teilnahme an der Europa League bangen. Roel Brouwers erzielte den Treffer des Tages in der 43. Minute.

In der zweiten Partie des Tages bewahrte Josip Simunic 1899 Hoffenheim vor einem erneuten Rückschlag. Der Abwehrspieler rettete den Kraichgauern gegen den SC Freiburg mit seinem Treffer ein 1:1-Unentschieden.

Stuttgart sitzt dem HSV im Nacken

52.496 Zuschauer sahen die Partie im Gladbacher Borussia-Park, wo die Hausherren den Abstand auf die Abstiegsränge auf zehn Punkte erhöhten. Für Hamburg schmolz der Vorsprung auf Verfolger Stuttgart auf drei Punkte.

Hoffenheim trifft nach 350 Minuten ohne Tor

Vor 30.150 Zuschauern in der Rhein-Neckar-Arena hatte Mohammadou Idrissou (64.) Freiburg nach einem schweren Torwartfehler von Tim Hildebrand in Front gebracht. Simunic gelang der Ausgleich in der 80. Minute und beendete die Torflaute des Teams von Trainer Ralf Rangnick nach frustrierenden 350 Minuten. Den Heimkomplex konnten die Hoffenheimer aber nicht ablegen. In der Rückrunde ist der TSG bislang erst ein Sieg in Sinsheim gelungen. Die Gäste aus dem Breisgau rückten durch den Punktgewinn auf den Relegationsplatz 16 vor.


.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018