Sie sind hier: Home > Sport >

FIA-Präsident Jean Todt will KERS schon 2011 zurück

...

Rund um den Rennzirkus  

Todt und KERS: "Setze mich persönlich dafür ein"

02.06.2010, 13:05 Uhr | sid, sid

FIA-Präsident Jean Todt will KERS schon 2011 zurück. Gibt es schon 2011 ein Wiedersehen mit KERS? (Foto: xpb.cc)

Gibt es schon 2011 ein Wiedersehen mit KERS? (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Jean Todt, seit Oktober 2009 amtierender Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA, hofft noch auf die Einführung der Energierückgewinnung KERS schon im nächsten Jahr. Dem Fachmagazin "auto motor und sport" sagte der Franzose: "Ich bin nicht glücklich darüber, dass sich die Teams einstimmig gegen den Einsatz von KERS für die Saison 2010 ausgesprochen haben. Und ich setze mich persönlich dafür ein, diese Entscheidung für 2011 zu überdenken."

"Zweieinhalb Jahre Nichtstun können wir uns nicht leisten"

Eine KERS-Einführung erst parallel zur Einführung neuer Motoren 2013 hält Todt nicht für sinnvoll: "Zweieinhalb Jahre Nichtstun können wir uns nicht leisten." Der Druck auf die FIA werde jeden Tag größer. Er als Privatmann müsse KERS nicht haben. Er wolle gute Rennen sehen, das reiche ihm. "Aber als Verantwortlicher der FIA muss ich in diese Richtung Druck machen. Nur so sind wir glaubwürdig. Wir können nicht die ganze Automobilwelt über umweltfreundliche Technologien diskutieren lassen, und in der Formel 1 stellen wir uns taub. Man würde mich zu Recht dafür kritisieren, etwas verschlafen zu haben", so Todt.

6,7 Sekunden pro Runde 82 Extra-PS

Die Formel-1-Teamvereinigung FOTA hatte im vergangenen Jahr im Zuge der Kostensenkungen die Abschaffung des umstrittenen und kaum genutzten Energierückgewinnungs-Systems KERS eingeleitet. In der laufenden Saison benutzt kein Team das System, das beim Bremsen anfallende Energie speichert und dann für 6,7 Sekunden pro Runde 82 Extra-PS zur Verfügung stellt.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2010?

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018