Sie sind hier: Home > Sport >

Timo Glock: "Ein Spaß - aber auch nur genau einmal"

...

Virgin Racing  

Timo Glock: "Ein Spaß - aber auch nur genau einmal"

01.08.2010, 13:09 Uhr | sid, sid

Timo Glock: "Ein Spaß - aber auch nur genau einmal". Timo Glock: alles andere als "amused" über di Grassis Aktion (Foto: xpb.cc)

Timo Glock: alles andere als "amused" über di Grassis Aktion (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Streit zwischen Teamkollegen scheint momentan in der Formel 1 in zu sein. Nachdem sich Sebastian Vettel und Mark Webber auf der Strecke abschossen sowie Fernando Alonso und Felipe Massa per Stallorder in zwei Lager getrennt wurden, sorgte Virgin-Pilot Lucas di Grassi mit einer gefälschten Pressemitteilung für Stunk im eigenen Motorhome. Timo Glock fand das nämlich gar nicht so lustig.

"Wenn es um die Top 5 gehen würde, würde ich wohl sagen: Junge, noch einmal, dann fahre ich dir durchs Auto durch", sagte der Deutsche. "So kann ich es als Spaß sehen, aber eben auch nur genau einmal."

"Nicht im Sinne des Erfinders, Zitate zu ändern"

Der Brasilianer di Grassi hatte nach dem letzten Rennen am Hockenheimring in eine bereits von Glock abgesegnete Stellungnahme für die Medien eingefügt, er sei "durch ein brillantes Manöver meines Teamkollegen überholt" worden. "Es ist nicht im Sinne des Erfinders, dass man die Zitate des Teamkollegen ändert", meinte Glock. "Er sagte, es war ein Gag. Aber er muss auch sehen, was er damit anrichtet. In einem Team mit sehr strenger Linie kann es sein, dass durch so eine Aktion ein Mitarbeiter seinen Job verliert."

"Kinder spielen halt gern"

Teamchef John Booth versuchte derweil, die Wogen zu glätten. "Timo und Lucas sind gute Freunde und machen solche Späße. Kinder spielen halt gern", sagte er gegenüber "motorsport-total.com". "Der Spaß ist ein bisschen zu weit gegangen, aber wir als Team hätten das auch noch mal prüfen müssen, bevor es rausgegangen ist. Es war eher unser Fehler als der der Jungs."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018