Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympische Jugendspiele: Bei Rauschgiftvergehen droht Todesstrafe

...

Olympische Jugendspiele  

Bei Rauschgift droht der Strang

13.08.2010, 12:58 Uhr | sid, sid

Olympische Jugendspiele: Bei Rauschgiftvergehen droht Todesstrafe. Drastische Strafe: Wer sich in Singapur mit 15 oder mehr Gramm Rauschgift erwischen lässt, könnte am Strang landen. (Foto: imago)

Drastische Strafe: Wer sich in Singapur mit 15 oder mehr Gramm Rauschgift erwischen lässt, könnte am Strang landen. (Foto: imago)

Ein entsprechendes Vergehen könnte tödliche Folgen haben. Wer bei den ersten Olympischen Jugendspielen in Singapur mit Rauschgift erwischt wird, kann auf dem asiatischen Inselstaat zum Tode durch Erhängen verurteilt werden. Fünfzehn Gramm Drogen reichen, um per Gesetz am Strang zu landen. "Unsere Athleten sind generell gewarnt, dass es in Singapur strenge Gesetze gibt, nicht nur hinsichtlich des Besitzes von Rauschgift", sagt Ulf Tippelt, Chef de Mission des deutschen Teams bei den ersten Spielen der 14- bis 18-Jährigen.

Laut Thomas Bach, Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), gab es vor den Spielen keine spezielle Warnung an die 3600 Teilnehmer aus allen 205 IOC-Mitgliedsländern. "Doping ist die größte Bedrohung des Sports. Das IOC kämpft gegen jede Form von Manipulation. Wenn es Fälle geben sollte, werden sie nach unseren Regeln geahndet. Wir haben enge Netze, und an jedem Fall sehen wir, ob das funktioniert", sagte der ehemalige Fechter.

1300 Dopingtests, dreistellige Blutkontrollen

In Singapur gibt es laut Mark Adams 1300 Dopingtests, darunter eine dreistellige Zahl Blutkontrollen. "Ergebnisse werden frühestens zwei Wochen nach den Spielen bekannt", erklärte der Pressesprecher des IOC. Dies hätte die Konsequenz, dass die möglicherweise von einem solchen Delikt betroffenen Athleten schon wieder zu Hause wären - zum Glück für den Sünder.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018