Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kanu-WM: Medaillenregen für deutsche Mannschaft in Posen

...

Kanu-WM  

Deutsche Kanuten räumen bei der WM mächtig ab

08.02.2013, 08:38 Uhr | dpa, dpa

Kanu-WM: Medaillenregen für deutsche Mannschaft in Posen. Gold im Kajak-Einer: Max Hoff (Foto: imago)

Gold im Kajak-Einer: Max Hoff (Foto: imago) (Quelle: imago)

Die deutschen Kanuten haben bei den Weltmeisterschaften in Posen kräftig abgeräumt: Über 1000 Meter gab es drei Titel: Max Hoff wiederholte im Kajak-Einer den Erfolg von den Titelkämpfen von vor einem Jahr. Zwei Jahre nach dem Triumph von Peking fuhren Martin Hollstein und Andreas Ihle im Kajak-Zweier wieder an die Weltspitze. Im nicht-olympischen Kajak-Einer der Damen über den Kilometer holte sich die 21-Jährige Franziska Weber ihren ersten WM-Titel. Außerdem hat Ronald Verch die WM-Premiere über 5000 Meter im Canadier gewonnen. Dazu gab es einmal Silber und zweimal Bronze für den Deutschen Kanu-Verband.

Hoff: "Für die Zukunft muss ich noch zulegen"

Hoff schlug auf den letzten Metern zu und fing den fast über die gesamte Renndistanz führenden Olympiasieger Tim Brabants (Großbritannien) noch ab. "Heute habe ich es geschafft, aber für die Zukunft muss ich noch ein bisschen zulegen", sagte der jetzt zweimalige Weltmeister.

Weber konnte über den eigenen Erfolg vor der ungarischen Dauersiegerin Katalin Kovacs nur staunen. "Das ist unglaublich", meinte die Potsdamerin. "Dass ich am Ende so vorbei ziehen kann, hätte ich nicht gedacht." Anders als beim klaren Sieg in Peking wurde es für Hollstein/Ihle diesmal im packenden Finale eng. "Sicher war ich mir erst im Ziel", sagte der 23-jährige Holsteiner.

Einmal Silber, zweimal Bronze

Über Silber durften sich Carolin Leonhardt und Silke Hörmann im Kajak-Zweier freuen. Bronze gab es für Sebastian Brendel im Canadier-Einer. Der Canadier-Vierer holte sich ebenfalls den dritten Platz.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018