Sie sind hier: Home > Sport >

Neue Zweifel an Formel-1-Premiere in Südkorea

...

Neue Zweifel an der Formel-1-Premiere in Südkorea

28.08.2010, 13:46 Uhr | dpa, dpa

Neue Zweifel an Formel-1-Premiere in Südkorea. Ob in Südkorea Gas gegeben werden kann, bleibt fraglich. (Foto: imago)

Ob in Südkorea Gas gegeben werden kann, bleibt fraglich. (Foto: imago)

Aktuelle Bilder von der Strecken-Baustelle in Südkorea haben die Sorgen um eine kurzfristige Absage des drittletzten Saisonrennens in der Formel 1 verstärkt. Die vom Fachblatt "auto, motor und sport" auf seiner Internetseite veröffentlichten Fotos zeigen, dass auf dem Korean International Circuit anscheinend noch kein Meter Asphalt verlegt ist.

Rund zwei Monate vor dem für den 24. Oktober geplanten Grand Prix sei nicht einmal der Untergrund der Strecke gewalzt, hieß es in dem Bericht. Das Boxengebäude werde voraussichtlich nicht rechtzeitig fertig. Offen ist, ob die geplante Show-Fahrt des Inders Karun Chandhok im Red Bull zur Eröffnung des Kurses am kommenden Samstag überhaupt stattfinden kann.

Ecclestone: Keine Verlegung des Rennens

Formel-1-Mitvermarkter Bernie Ecclestone geht jedoch weiter davon aus, dass die Rennveranstalter die offenkundigen Probleme bewältigen werden. "Irgendwie werden sie das schon hinkriegen", sagte der Brite. Eine Verlegung des möglicherweise vorentscheidenden WM-Laufes ist für den 79-Jährigen kein Thema. "Sagen Sie mir bitte, wo der stattfinden und wer ihn bezahlen soll", konterte Ecclestone.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018