Sie sind hier: Home > Sport >

Vettel im Abschlusstraining von Monza Zweiter

...

Samstagstraining in Monza  

Hamilton dominant, Vettel in Lauerstellung

11.09.2010, 11:36 Uhr | t-online.de, t-online.de

Vettel im Abschlusstraining von Monza Zweiter. Sebastian Vettel im Red Bull Racing (Foto: xpb.cc)

Sebastian Vettel im Red Bull Racing (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Die Trainingseinheiten sind abgeschlossen, das Qualifying kann kommen: Bei der Generalprobe für den anstehenden Fight um die Pole Position (ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) drehte Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes) die schnellste Runde auf dem legendären Rundkurs von Monza. Sebastian Vettel (Red Bull Racing) landete als bester deutscher Pilot auf Platz zwei, Fernando Alonso im Ferrari lag nur knapp dahinter.

Während die beiden McLaren-Mercedes-Piloten Jenson Button und Lewis Hamilton auf den harten Reifen dominierten, konnte Ferrari auf den weicheren Pneus punkten. Für Michael Schumacher stand am Ende Rang 13 zu Buche.

McLaren-Duo nimmt direkt die Zügel in die Hand

Ging es am Vortag direkt zur Sache, als die Ampel in der Boxengasse auf Grün sprang, ließen sich die Teams heute ein wenig Zeit. Timo Glock und Michael Schumacher eröffneten schließlich den Reigen. Als die beiden McLaren-Piloten Lewis Hamilton und Jenson Button dann aber auf die Strecke kamen, wurden die beiden Deutschen schnell durchgereicht. Das Silberpfeil-Duo fuhr an diesem Wochenende bislang in einer eigenen Liga - und das, obwohl die beiden mit gänzlich unterschiedlichen Boliden unterwegs waren.

Während das Team bei Button auf die Konstruktion mit dem F-Schacht setzte, drehte Hamilton seine Runden ohne die zusätzliche Anströmung des Hecks durch diesen Kanal im Fahrzeug. Gestern hatte sich bereits gezeigt, dass beide Varianten hervorragend funktionieren und auf die ganze Runde eine klasse Zeit ermöglichen. Am Ende der Session lagen Hamilton und Button auf den Plätzen eins und fünf.

Vettel wieder gut aufgelegt, Webber bleibt stehen

Zu überraschen wusste am gestrigen Freitag vor allem Sebastian Vettel. Auf einer Strecke, die dem Boliden von Red Bull Racing eigentlich gar nicht liegen sollte, setzte der Deutsche der Konkurrenz mächtig zu. Im zweiten Training drehte Vettel sogar die schnellste Runde. Und auch heute präsentierte er sich durchaus in der Lage, ein Wort im Kampf um die Pole Position mitzureden. Zwar konnte er das Training nicht gewinnen, sein zweiter Platz ließ aber einiges fürs Qualifying erwarten. Seinen Teamkollegen Mark Webber erwischte wie schon am Vortag die Defekthexe. Der Australier blieb mit seinem Boliden auf der Strecke liegen.

Bei den beiden Ferrari von Felipe Massa und Fernando Alonso lief es hingegen ganz nach Plan. Sie bildeten zusammen mit den beiden McLaren und den Red Bull lange Zeit das Sextett an der Spitze des Feldes. Gefährlich schnell wurden sie vor allem auf der weicheren der beiden Reifenmischungen. Mit Alonso auf Rang drei und Massa auf Rang vier machten sie ihre Ansprüche auf der Heimstrecke deutlich.

Schumacher enttäuscht, Rosberg stark

Michael Schumacher enttäuschte derweil. Im Mercedes GP lag der Rekordweltmeister auf Position 13, während sein Teamkollege Nico Rosberg es auf Rang sechs schaffte.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018