Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha und Augsburg bleiben oben dran

...

Hertha und Augsburg bleiben oben dran

12.09.2010, 14:15 Uhr | t-online.de, dpa, dpa, t-online.de

Der MSV Duisburg bekommt Gesellschaft an der Tabellenspitze: Die Favoriten gaben sich in den Sonntagsspielen keine Blöße. Hertha BSC besiegte Arminia Bielefeld im eigenen Stadion überzeugend mit 3:1 (2:0). Die Hauptstädter behalten damit ihre weiße Weste genauso wie der FC Augsburg, der bei Friedhelm Funkels Bochumern mit 2:0 (2:0) gewann.

Torjäger Michael Thurk erzielte unbedrängt nach einem Freistoß das Führungstor für die Gäste (12. Minute). Abwehrspieler Marcel de Jong erhöhte noch vor der Pause nach einem kapitalen Fehler von VfL-Schlussmann Philipp Heerwagen (41.). Bochum wurde für seine eklatanten Aussetzer in der Abwehr mit der zweiten Saisonniederlage bestraft.

Fürth stolpert

Die SpVgg Greuther Fürth verpasste im Heimspiel gegen die noch sieglose Alemannia aus Aachen den angestrebten dritten Dreier der Saison. Nicolai Müller brachte die Franken, die mit sieben Punkten Tabellenvierter sind, mit einem verwandelten Handelfmeter in Führung (5.). Auch das 1:1 fiel vom Punkt: Marco Höger war per Foulelfmeter für Aachen erfolgreich (55.). Die Tabellenführung behauptete der MSV Duisburg, der 1860 München am Samstag im eigenen Stadion knapp mit 2:1 bezwingen konnte.

Hertha legt los wie die Feuerwehr

In Berlin hatte die Partie kaum begonnen, da war sie auch schon entschieden. Nach sieben Minuten führte die Hertha durch Rob Friend und Adrian Ramos mit 2:0. Fast 50.000 Zuschauer im Olympiastadion waren im Jubelrausch, Doppel-Torschütze Friend legte das 3:0 nach (80.). In der Nachspielzeit verkürzte Ex-Nationalspieler Oliver Neuville für die chancenlosen Ostwestfalen. "Alle haben nur ein Ziel, den Wiederaufstieg", sagte Manager Michael Preetz deutlich zu den Ambitionen der Hertha. Bielefelds Trainer Christian Ziege steht vor einer heiklen Aufgabe. "Dass wir noch null Punkte haben, ist die Baustelle", bemerkte er.

(Alle Video-Highlights von Union Berlin sehen Sie bei AF.TV, der Video-Plattform der Haupstädter.)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018