Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ironman: Andreas Raelert starker Zweiter auf Hawaii

...

Triathlon  

Raelert starker Zweiter auf Hawaii

11.10.2010, 13:12 Uhr | dpa,sid, sid, dpa

Ironman: Andreas Raelert starker Zweiter auf Hawaii. Andreas Raelert freut sich über seinen zweiten Platz. (Foto: Reuters)

Andreas Raelert freut sich über seinen zweiten Platz. (Foto: Reuters) (Quelle: Reuters)

Andreas Raelert hat den Sieg beim Ironman auf Hawaii knapp verpasst. Der 34-jährige Europameister musste sich nach seinem dritten Platz im Vorjahr beim härtesten Triathlon der Welt in Kona nach 8:12:17 Stunden nur dem Australier Chris McCormack (8:10:37 Stunden) geschlagen geben.

Raelert hatte nach 3,8 Kilometern Schwimmen und 180 Kilometern Radfahren auf der abschließenden Marathonstrecke rund vier Kilometer vor dem Ziel zu McCormack aufgeschlossen, musste den Sieger von 2007 jedoch rund zweieinhalb Kilometer später ziehen lassen.

Raelert: "Fühle mich wie ein Champion"

"Ich bin absolut zufrieden mit meinem zweiten Platz und fühle mich wie ein Champion. Diesen Moment werde ich nie vergessen", sagte Raelert. Auf Rang drei kam der Belgier Marino Vanhoenacker (8:13:14 Stunden.). Timo Bracht wurde in 8:21:00 Stunden Sechster, der Münchner Faris Al-Sultan, Gewinner von 2005, komplettierte als Zehnter (8:24:04 Stunden) das gute deutsche Gesamtergebnis.

Miranda Carfrae machte mit ihrem Erfolg bei den Frauen den australischen Doppel-Erfolg perfekt. Die Vorjahres-Zweite gewann mit der viertbesten Frauen-Zeit der Geschichte (8:58:36). Die Engländerin Chrissie Wellington wurde auf dem anvisierten Weg zu ihrem vierten Sieg in Serie von einer Grippe gestoppt und musste kurzfristig auf einen Start verzichten. Mitfavoritin Sandra Wallenhorst wurde disqualifiziert, weil sie angeblich die Radstrecke abgekürzt haben soll.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018