Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Reit-WM: Sabotage-Akt an Kutsche verübt

...

Reiten - Weltmeisterschaft  

Sabotage-Akt an Kutsche verübt

11.10.2010, 15:10 Uhr | sid, sid

Reit-WM: Sabotage-Akt an Kutsche verübt. Unbekannte haben die Kutsche von Ijsbrand Chardon sabotiert. (Foto: imago)

Unbekannte haben die Kutsche von Ijsbrand Chardon sabotiert. (Foto: imago)

Der vorletzte Tag der Reit-WM in Lexington wurde von einem Sabotage-Akt im Stall der Kutschenfahrer überschattet. Unbekannte hatten das Gefährt des niederländischen Weltmeisters Ijsbrand Chardon beschädigt und stellten damit das Sicherheitssystem der WM in Frage. "Ich kann Ihnen versichern, dass während der WM alles Erdenkliche für die Sicherheit getan wird. Überall sind Sicherheitsleute im Einsatz", sagte WM-Organisationschef Jamie Link.

Ledersitze der Kutsche waren mit einem Messer aufgeschnitten, das Fahrzeug selbst war mit Öl aus der eigenen Bremsanlage bespritzt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, konnte den Hergang aber zunächst nicht erklären. "Wir wissen nicht, wie die Unbekannten in die Stallungen kamen. Es gibt keine Löcher im Zaun oder zerstörte Türen", sagte Polizeisprecher David Jude.

Chardon selbst sprach von einer großen Benachteiligung. Er hatte um 12.00 mittags seine zerstörte Kutsche vorgefunden und sollte um 13.20 Uhr im Marathon starten. Die Jury bestand zunächst darauf, dass Chardon die Zeit einhält. "Er war total aufgeregt und nervös", schilderte der niederländische Equipechef Maarten van der Heijden den Zustand seines Top-Fahrers.

Chardon holt trotz des Ärgers Silber

Erst auf neuerliches Drängen räumte die Jury ein, dass Chardon am Ende des Feldes und somit eine Stunde später fahren dürfte. Ein amerikanischer Spezialist half, die Kutsche wieder herzurichten. Trotz der Aufregung belegte der mehrmalige Weltmeister am Ende im Marathon den zweiten Platz.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018