Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Helfen Labor-Mitarbeiter Dopern?

...

Helfen Labor-Mitarbeiter Dopern?

11.10.2010, 13:07 Uhr | dpa,, dpa

. Bekommen dopende Radprofis Hilfe von Labor-Mitarbeitern?

Bekommen dopende Radprofis Hilfe von Labor-Mitarbeitern?

Der frühere Rennstallchef Hans-Michael Holczer vermutet, dass dopende Radprofis von korrupten Labor-Mitarbeitern Hilfe bekommen, um unentdeckt zu bleiben. "Spitzenfahrer wollen Sicherheit, und die können nur professionell ausgestattete Labors bieten. Keiner kann für seine Mitarbeiter garantieren", sagte der frühere Leiter des einstigen Teams Gerolsteiner am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa.

Radsportler auf höchstem Niveau seien normalerweise von medizinischen Experten umgeben, die die Dosierung illegaler Mittel so einstellen könnten, dass kein Test das Dopen aufdecke, sagte Holczer, der nach dem Rückzug seines früheren Team-Sponsors inzwischen in den Schuldienst zurückkehrte, dem Nachrichtenmagazin "Focus". Er selbst habe vor Jahren als Gerolsteiner-Chef ein Angebot eines spanischen Labors zur Erstellung von "Trainingsanalysen" bekommen - und abgelehnt.

Holczer fordert längere Dopingstrafen

Im "Kölner Stadtanzeiger" hatte Holczer am Samstag die Verdoppelung der Dopingsperre von zwei auf vier Jahre gefordert. "Dann müsste aber auch Schluss sein", sagte Holczer, und auch das ewige Nachkarten alter Vergehen müsste beendet sein. Holczer: "Nach vier Jahren müsste der bestrafte Fahrer wieder bei null anfangen. Er hat sich ja im Dopingfall keines Schwerverbrechens schuldig gemacht."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018