Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Yannick Lebherz schwimmt deutschen Rekord

...

Lebherz schwimmt Rekord

20.12.2010, 10:52 Uhr | dpa, dpa

Yannick Lebherz schwimmt deutschen Rekord. Yannick Lebherz ist auch ohne Anzug schnell im Wasser. (Foto: dpa)

Yannick Lebherz ist auch ohne Anzug schnell im Wasser. (Foto: dpa)

Mit dem ersten deutschen Rekord nach dem Verbot der Hightech-Anzüge hat Yannick Lebherz für einen gelungenen Auftakt der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Schwimmer gesorgt. Er unterbot in Wuppertal seine zwei Jahre alte Bestzeit in 4:08,52 Minuten um 47 Hundertstelsekunden. Lebherz verfehlte allerdings die EM-Norm um 48 Hundertstelsekunden.

"Der alte Rekord stammte ja noch aus der Zeit vor der Anzug-Ära. Das ist aber zweitrangig, ich habe gezeigt, dass ich auch ohne Anzug schwimmen kann", sagte der 21-Jährige. Militär-Weltmeister Lebherz schwamm auf Platz drei der europäischen Bestenliste und hat noch über 200 Meter Rücken die Chance auf die harte EM-Norm.

Frauen verpassen EM-Norm

Das Frauen-Rennen über die 400 Meter Lagen gewann Nina Schiffer, sie verpasste aber in 4:36,46 Minuten die EM-Richtzeit. Über 1500 Meter Freistil verteidigte Lokalmatadorin Elisa Thimm in 16:20,79 Minuten ebenso ihren Titel wie Vize-Europameister Christian Kubusch über 800 Meter in 7:51,92 Minuten.

Steffen und Biedermann am Start

Bis Sonntag stehen in der für 16,6 Millionen Euro sanierten Schwimmoper 36 Einzelentscheidungen auf dem Programm. Die Doppel-Weltmeister Britta Steffen und Paul Biedermann springen für ihre Paradestrecken 100 und 200 Meter Freistil ins Wasser.

Steffen hat eine große Konkurrentin weniger, denn ihre Berliner Teamkollegin Dorothea Brandt hütet wegen eines grippalen Infekts das Bett, teilte Bundestrainer Dirk Lange mit. Brandt hatte bereits bei den Kurzbahn-Weltcups über 50 Meter Freistil die Norm für die Europameisterschaft in Eindhoven (25. bis 28. November) geknackt.

Möglicherweise mehr als zwei EM-Starterinnen

Weitere Voraussetzung für das EM-Ticket ist Platz eins oder zwei im Endlauf der deutschen Meisterschaften. Bundestrainer Lange ließ aber bereits durchblicken, dass mehr als zwei Teilnehmerinnen pro Strecke zur EM dürften, sollten Meisterin und Vizemeisterin schneller als Brandt sein. Olympiasiegerin Britta Steffen hatte die EM-Norm von 24,33 Sekunden bei ihrem Comeback nach 15 Monaten Wettkampfpause nur im Vorlauf des Kurzbahn-Weltcups von Berlin geschafft.

Markus Deibler auf Rekordjagd

Die Zuschauer auf den steilen Tribünen werden ihr Augenmerk auch auf die Deibler-Brüder richten. Steffen will nach erfolgreichen Kurzbahn-Weltcups seine fünf Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Markus Deiblers Weltjahresbestzeit von 52,17 Sekunden über 100 Meter Lagen lag vor zwei Wochen nur sechs Hundertstelsekunden über dem deutschen Rekord des zurückgetretenen Thomas Rupprath. "Ich denke, dass ich das drin habe", sagte er.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018