Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Spanische Leichtathletin nach Dopingskandal als Verbands-Vize abgesetzt

...

Doping  

Spaniens Leichtathletik-Verband zieht erste Konsequenzen

10.12.2010, 13:44 Uhr | dpa, dpa

Spanische Leichtathletin nach Dopingskandal als Verbands-Vize abgesetzt. Ihr wird das Lachen wohl bald vergehen: Marta Dominguez (Foto: imago)

Ihr wird das Lachen wohl bald vergehen: Marta Dominguez (Foto: imago) (Quelle: imago)

Nach ihrer Festnahme im Rahmen eines Dopingskandals ist die spanische Läuferin Marta Domínguez bis auf weiteres als Vizepräsidentin des Leichtathletik-Verbandes (RFEA) abgesetzt worden. Die Affäre habe dem Image der spanischen Leichtathletik schweren Schaden zugefügt, schrieb Verbandschef José María Odriozola in einem veröffentlichten Brief an die 35-Jährige.

"Ich hoffe, dass wir sobald wie möglich erfahren, in wieweit du in diese Angelegenheit verwickelt bist", ergänzte er.

Handel mit verbotenen Substanzen

Spaniens erfolgreichste Leichtathletin war mit 13 weiteren Verdächtigen festgenommen worden. Ihr wird Handel mit verbotenen Mitteln zur Last gelegt. In Domínguez' Wohnung in Palencia hatten die Fahnder laut Medienberichten verdächtige Substanzen mit codierten Etiketten entdeckt.

Eigenkonsum wird der Weltmeisterin im 3000-Meter-Hindernislauf bislang nicht vorgeworfen. Die 35-Jährige kam wegen ihrer Schwangerschaft nach der Festnahme unter Auflagen frei.

Auch Dopingarzt Fuentes festgenommen

Unter den Festgenommenen der "Operacion Galgo" (Operation Windhund) sind auch der mutmaßliche Dopingarzt Eufemiano Fuentes und dessen Schwester, die ebenfalls Medizinerin ist. Fuentes war bereits 2006 die Schlüsselfigur im großen Radsport-Dopingskandal der "Operacion Puerto" (Operation Bergpass) gewesen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018