Sie sind hier: Home > Sport >

Frankfurt und Wolfsburg trennen sich unentschieden

...

Frankfurt und Wolfsburg trennen sich unentschieden

03.04.2011, 19:25 Uhr | t-online.de

Frankfurt und Wolfsburg trennen sich unentschieden. Frankfurts Sebastian Rode (li.) und der Wolfsburger Diego kämpfen um den Ball. (Foto: dpa)

Frankfurts Sebastian Rode (li.) und der Wolfsburger Diego kämpfen um den Ball. (Foto: dpa)

Mario Mandzukic hat Christoph Daum den Einstand bei Eintracht Frankfurt verdorben. Der Stürmer erzielte in 85. Minute den 1:1-Ausgleich für den VfL Wolfsburg, nachdem Alexander Meier die Eintracht in Führung gebracht hatte.

Im zweiten Sonntagsspiel konnte der 1. FC Köln einen Last-Minute-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg feiern. Milivoje Novakovic erzielte in der Nachspielzeit das Tor des Tages und sicherte so den Kölnern den siebten Heimsieg in Folge - ein neuer Vereinsrekord.

Wolfsburg macht das Spiel

Der VfL Wolfsburg bestimmte die Partie gegen Frankfurt von Anfang an und kam zu zahlreichen Chancen. Allein der glänzend aufgelegte Keeper Ralf Fährmann verhinderte einen Treffer der Wölfe. Die Führung für die Hessen erzielte Meier, nachdem VfL-Schlussmann Diego Benaglio einen Schuss von Halil Altintop (58.) nicht festhalten konnte. Den Ausgleich besorgte Mandzukic dann in der 85. Spielminute per Kopf. Arne Friedrich musste in der 71. Minute, nachdem er mit Maik Franz aneinandergeraten war, vom Platz.

Novakovic schlägt spät zu

In Köln sah es bis kurz vor Spielende nach einem torlosen Remis aus. Nürnbergs Torhüter Raphael Schäfer parierte ein ums andere Mal hervorragend. Erst in der Nachspielzeit sorgte Torjäger Novakovic für den umjubelten Siegtreffer des FC.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018