Sie sind hier: Home > Sport >

Wolfsburg verlässt Relegationsplatz - Kaum noch Hoffnung für Pauli

...

Bundesliga - 32. Spieltag  

Wolfsburg verlässt den Relegationsplatz

29.04.2011, 21:49 Uhr | t-online.de

Wolfsburg verlässt Relegationsplatz - Kaum noch Hoffnung für Pauli. Jubel beim VfL Wolfsburg: Sascha Riether (re.) hat zum Sieg in Bremen getroffen. Cicero (li.) freut sich mit. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Jubel beim VfL Wolfsburg: Sascha Riether (re.) hat zum Sieg in Bremen getroffen. Cicero (li.) freut sich mit. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Der VfL Wolfsburg nähert sich zwei Jahre nach seinem Meistertitel seinem Minimalziel Klassenerhalt. Der 1:0-Erfolg beim Nord-Konkurrenten Werder Bremen lässt die Wolfsburger unter ihrem Meistertrainer Felix Magath zum Auftakt des 32. Spieltags der Bundesliga Relegationsplatz 16 vorübergehend an Eintracht Frankfurt abtreten. Kaum noch Hoffnung, Erstligist zu bleiben, besteht nach dem 0:2 in Kaiserslautern für den FC St. Pauli. Der Mitaufsteiger aus der Pfalz hingegen ist praktisch gerettet.

Wolfsburgs Erfolg an der Weser stellte Sascha Riether nach einem Fehler von Nationaltorwart Tim Wiese bereits nach 22 Minuten sicher. Auf dem Lauterer Betzenberg mühte sich der Gast aus Hamburg nach Kräften, war aber zu ungefährlich. Die Roten Teufel sind nach Treffern von Christian Tiffert (28.) und Mathias Abel (69.) und 40 Punkten ihrer Sorgen so gut wie ledig.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018