Sie sind hier: Home > Sport >

Formel-1-Legende Berger: "Vettel ist ein Killer"

...

Formel-1-Legende Berger: "Vettel ist ein Killer"

24.05.2011, 07:59 Uhr | t-online.de

Formel-1-Legende Berger: "Vettel ist ein Killer". Jubel nach dem Sieg in Monza 2008: Vettel (re.) und Berger (Foto: imago)

Jubel nach dem Sieg in Monza 2008: Vettel (re.) und Berger (Foto: imago)

Vierter Sieg im fünften Rennen: Weltmeister Sebastian Vettel dominiert bislang die Konkurrenz fast nach Belieben, an einer erfolgreichen Titelverteidigung zweifelt niemand. Ex-Formel-1-Pilot Gerhard Berger, erster Teamchef von Vettel bei Torro Rosso und einer der Entdecker des 23-Jährigen, überrascht das nicht. "Sebastian ist ein Killer. Man sieht es ihm nur nicht an", sagte der Österreicher in der "Bild"-Zeitung.

Vom ersten Moment an sei Berger klar gewesen, dass Vettel einmal ein Großer wird. "Er war schon mit 19 superintelligent. Wie er dann mit 21 im unterlegenen Toro Rosso in Monza sein erstes Rennen gewann, war unfassbar."

Vettel hat "die Ruhe des Weltmeisters"

Dass sich Vettel entschieden hat, bis 2014 bei Red Bull zu bleiben, findet Berger gut. "Die machen alles richtig und haben das schnellste Auto", sagte der 51-Jährige. Der ehemalige McLaren- und Ferrari-Pilot ist auch fest davon überzeugt, dass der Heppenheimer Teamkollge Mark Webber im internen Duell immer mehr in den Schatten stellen wird. "Der Seb hat eine wichtige Eigenschaft dazugewonnen: Die Ruhe des Weltmeisters."

Formel 1 - Video
"Wir haben ein grandios Race gesehen"

Danner & Wasser analysieren den großen Preis von Spanien. Video

Rosberg auf einem Niveau mit Vettel

Berger lobt aber nicht nur Vettel, auch Mercedes-Pilot Nico Rosberg, dem zweiten deutschen Hoffnungsträger, stellt er nach fünf Rennen ein gutes Zeugnis aus. "Nico sehe ich auf einem Niveau mit Vettel. Alles was ihm fehlt, ist ein schnelles Auto."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018