Sie sind hier: Home > Sport > Specials > Kieler Woche 2012 >

Kieler Woche: Olympia 2012 im Visier

...

Kieler Woche: Olympia 2012 im Visier

15.06.2011, 11:42 Uhr | dpa, sid

Kieler Woche: Olympia 2012 im Visier. Starboot-Regattabei  der Kieler Woche. (Foto: imago)

Starboot-Regatta bei der Kieler Woche. (Foto: imago)

Die Olympia-Qualifikation im Blick: Die Kieler Woche ist in diesem Jahr nicht nur das größte Segelsportmeeting der Welt, die 129 Jahre alte Veranstaltung dient den deutschen Segel-Assen auch zur Qualifikation für Olympia 2012. Vom 18. bis 22. Juni kann dafür auf der Kieler Förde gepunktet werden. (Das Programm der Kieler Woche im Überblick)

5000 Sportler in Kiel erwartet

Insgesamt rund 5000 Sportler aus 60 Ländern mit etwa 2000 Booten werden in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt erwartet. Letzte Qualifikationsmöglichkeit sind die Segel-Weltspiele im Dezember vor dem westaustralischen Fremantle.

Enges Rennen im Lasersegeln

Erste Zähler für die Olympia-Qualifikation wurden bereits auf dem olympischen Revier vor Weymouth in England vergeben. Der Lübecker Simon Grotelüschen bescherte dem deutschen Team einen versöhnlichen Abschluss. Der 24-Jährige gewann das Finale im Lasersegeln. Mit dem Sieg kam er in seiner Disziplin auf den vierten Platz der Gesamtwertung. Ein enges Duell mit Grotelüschen liefert sich Philipp Buhl aus Sonthofen. Er erreichte im Gesamt-Ranking Platz sieben der ursprünglich 124 gestarteten Einhandjollen.

Enttäuschungen in Weymouth

Auch die Sportdirektorin des Deutschen Segler-Verbandes, Nadine Stegenwalner, war erfreut über den Tagessieg: "So ein Erfolg beflügelt die ganze Mannschaft." Zuvor hatte es neben sehr guten Einzelplatzierungen in einigen der zehn olympischen und drei paralympischen Disziplinen auch Enttäuschungen für die deutschen Segler gegeben. In der deutschen Paradedisziplin Starboot erreichte nach zehn Wettfahrten keine der DSV-Mannschaften die Abschlussregatten - zum ersten Mal in dieser Saison.



Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018