Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Doping-Vorwürfe gegen Südkoreas Marathon-Trainer

...

Südkoreas Marathon-Coach beteuert Unschuld

17.06.2011, 15:35 Uhr | sid

Doping-Vorwürfe gegen Südkoreas Marathon-Trainer. Jeong Man-Hwa soll seine Athleten zum Dopen gebracht haben. (Foto: imago)

Jeong Man-Hwa soll seine Athleten zum Dopen gebracht haben. (Foto: imago)

Die Leichtathletik-WM 2011 im südkoreanischen Daegu hat noch nicht begonnen, dennoch köchelt bereits die Doping-Gerüchteküche. Die örtliche Polizei hat Ermittlungen gegen Südkoreas Marathon-Cheftrainer Jeong Man-Hwa aufgenommen. Nach Medienberichten soll der Coach seine Athleten seit April dazu animiert haben, sich verbotene Substanzen zu spritzen.

Ein Polizeioffizieller bestätigte der Nachrichtenagentur AFP, dass gegen Man-Hwa ermittelt wird. Die Polizei beschlagnahmte die medizinischen Unterlagen der Marathonläufer in einem Krankenhaus in Jecheon, wo die meisten von Jeongs Athleten behandelt wurden. Unter den Sportlern ist auch Ji Young-Jun, der bei den Asienspielen im Vorjahr die Goldmedaille gewann.

Verband stellt Verschwörungstheorie auf

Wie der südkoreanische Leichtathletikverband KAAF mitteilte, habe Jeong gegenüber Präsident Oh Dong-Jin seine Unschuld beteuert. Der Verband geht von einer Verschwörung gegen seinen Marathon-Cheftrainer aus. "Präsident Oh wird nach der WM versuchen herauszufinden, wer die falschen Beschuldigungen erhoben hat und rechtliche Schritte gegen sie einleiten", sagte KAAF-Sprecher Seo Sang-Taek. "Kein Athlet ist bei den jüngsten Wettkämpfen positiv getestet worden."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018