Sie sind hier: Home > Sport >

Norbert Haug und Michael Schumacher machen gemeinsam Schluss

Haug: Schumi und ich machen gemeinsam Schluss

22.06.2011, 21:56 Uhr | t-online.de

Norbert Haug und Michael Schumacher machen gemeinsam Schluss. Michael Schumacher (li.) und Norbert Haug tüfteln an der perfekten Strategie. (Foto: dpa)

Michael Schumacher (li.) und Norbert Haug tüfteln an der perfekten Strategie. (Foto: dpa)

Drei WM-Titel hat Mercedes-GP-Motorsportchef Norbert Haug bereits mit den Silberpfeilen gewonnen. Den vierten Triumph würde Haug nur allzu gerne mit Michael Schumacher feiern - um dann gemeinsam mit dem siebenmaligen Formel-1-Champion abzutreten. In einem Fragebogen der "Sportbild" antwortete Haug auf die Frage, wie lange Schumacher noch fährt: "Bis wir in Rente gehen." Eigentlich läuft der Vertrag von Schumacher nach der nächsten Saison aus. Danach sollte ursprünglich Schluss sein.

Doch auch Schumacher hatte zuletzt wiederholt vom WM-Titel gesprochen und die Spekulationen um die Verlängerung des laufenden Kontraktes angeheizt. "Red Bull hat auch fünf Jahre gebraucht, bis sie Weltmeister geworden sind. Und ich musste bei Ferrari ebenfalls fünf Jahre warten. Wir sind keine Zauberer", sagte Schumacher.

Noch kein Podestplatz im Silberpfeil

Seit eineinhalb Jahren versucht Schumacher vergebens, mit seinem Mercedes zur Spitzengruppe um Sebastian Vettel und Co. aufzuschließen. Beim Großen Preis von Kanada war er mit Platz vier so nah dran wie noch nie. Gut möglich, dass Schumacher noch einmal Lunte riecht auf den achten Titel schielt. Haug wäre es recht, bei erfolgreicher Mission könnte er beruhigt in Rente gehen - mit Schumacher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal