Sie sind hier: Home > Sport >

Chandhok ersetzt Trulli im Lotus am Nürburgring

...

Chandhok für Trulli am Nürburgring

21.07.2011, 14:37 Uhr | dapd

Chandhok ersetzt Trulli im Lotus am Nürburgring. Der erfahrene Formel-1-Pilot Jarno Trulli räumt sein Cockpit für den jungen Inder Karun Chandhok. (Foto: imago)

Der erfahrene Formel-1-Pilot Jarno Trulli räumt sein Cockpit für den jungen Inder Karun Chandhok. (Foto: imago)

Der indische Formel-1-Pilot Karun Chandhok wird beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring im Cockpit des Lotus-Boliden sitzen und zunächst nur für dieses eine Rennen den Italiener Jarno Trulli verdängen.

Für den 27-Jährigen Chandhok ist es nicht der erste Einsatz in der Motorsport-Königsklasse. Beim Grand Prix in Silverstone 2010 startete er im Formel-1-Rennwagen vom Team HRT. Für den Inder wäre der große Preis von Deutschland der insgesamt elfte Einsatz in der Formel 1.

Trulli will indischen Rivalen unterstützen

"Ich freue mich darauf, dieses Wochenende mit Karun zusammenzuarbeiten, und ich werde alles unternehmen, damit er seine Chance bestmöglich nutzen kann", sagte der ehemalige Renault- und Toyota-Fahrer Trulli, der bereits 236 Rennen auf dem Buckel hat und dabei zwei Grand-Prix-Siege feierte. Lotus hat sich zu den Hintergründen des überraschenden Fahrerwechsels bislang nicht geäußert.

Einheimischer beim Indien-Grand-Prix im Cockpit?

Spekuliert wird, dass Chandhok beim Großen Preis von Indien am 30. Oktober in Neu Delhi erneut im Cockpit sitzen könnte und deshalb vorher Renn-Erfahrungen mit dem Auto sammeln soll.



Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Finden Sie es richtig, dass die Politik die Subventionen für den Nürburgring streicht?

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018