Sie sind hier: Home > Sport >

Nick Heidfeld fiebert seinem Heim-Grand-Prix entgegen

...

Auf dem Schoß des Vaters über die Nordschleife

21.07.2011, 15:07 Uhr

Nick Heidfeld fiebert seinem Heim-Grand-Prix entgegen. Nick Heidfeld von Lotus Renault GP fiebert seinem Heim-Grand-Prix entgegen. (Foto: imago)

Nick Heidfeld von Lotus Renault GP fiebert seinem Heim-Grand-Prix entgegen. (Foto: imago)

Vom Nürburgring berichtet Norman Gosch
Für Nick Heidfeld von Lotus Renault GP kommt der Große Preis von Deutschland wie gerufen. Mitten in der schwierigen Phase seines Teams könnte das Heimrennen für den Mönchengladbacher wie ein wahrer Seelenbalsam wirken.

"Dieses Rennen ist etwas ganz Besonderes für mich", sagte Heidfeld. "Hier habe ich Fahrradfahren gelernt, bin auf dem Schoß meines Vaters über die Nordschleife gefahren." Auch die erste Pole Position seiner Formel-1-Karriere sicherte sich "Quick Nick" am Nürburgring.

Formkurve zeigt nach unten

Dass er einen solchen Erfolg in diesem Jahr wiederholt, scheint derzeit alles andere als wahrscheinlich. "Unsere Tendenz ist nicht berauschend", sagte Heidfeld, der nach den tollen Ergebnissen zu Beginn der Saison in den vergangenen Rennen nicht wirklich beeindrucken konnte.

Lotus Renault GP will Mercedes GP angreifen

Man habe bei Lotus Renault zwar das Problem an sich verstanden. "Aber es ist schwierig, in diesem Jahr größere Schritte zu machen, als die anderen Teams." Und genau ein solcher sei nötig, die Lücke zu den Spitzenteams zu schließen.

"Unser Ziel ist es, in der Weltmeisterschaft gegen Mercedes anzutreten", sagte Heidfeld. Um dies zu schaffen, hat sein Team an diesem Wochenende einige neue Teile im Gepäck. "Wir hoffen, dass diese spätestens in Ungarn richtig funktionieren", sagte Heidfeld.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018