Sie sind hier: Home > Sport >

Nürburgring: Vettel im letzten Freien Training vorne

...

Vettel Schnellster im letzten Training

23.07.2011, 11:55 Uhr | t-online.de

Vom Nürburgring berichtet Norman Gosch

Die Trainingssessions auf dem Nürburgring sind beendet, das eigentliche Rennwochenende kann beginnen. Heißester Kandidat auf die Pole Position beim Großen Preis von Deutschland ist wieder einmal Sebastian Vettel. Geschenkt bekommt er diese in der Eifel aber nicht.

Im Qualifying steht Vettel ein harter Kampf ins Haus. Denn mit Fernando Alonso und Felipe Massa melden gleich beide Ferrari-Piloten Ansprüche auf die erste Startreihe an. Und da wäre dann ja auch noch Vettels Teamkollege Mark Webber.

Das Feld rückt enger zusammen

Während es Vettel in den ersten beiden Trainings noch ruhig und gelassen angehen ließ, drehte der Weltmeister im dritten Durchgang den Gashahn endlich ganz auf. In 1:30,916 Minuten sicherte er sich die Bestzeit vor Webber. Hinter dem Red-Bull-Duo landeten Alonso und Lewis Hamilton auf den Plätzen drei und vier. Damit sind die Kräfteverhältnisse für die Qualifikation klar: Red Bull ist einmal mehr das stärkste Team, gefolgt von Ferrari und McLaren-Mercedes. Alles beim Alten, könnte man sagen. Doch die Abstände sind deutlich kleiner geworden. Alonso lag im dritten Training nur rund zwei Zehntelsekunden hinter Vettel. Ein kleiner Fehler im Qualifying, und die Pole könnte blitzschnell den Besitzer wechseln.

Haug dämpft die Erwartungen

Während recht klar ist, wer am Ring die Hosen anhat, ist die Situation bei Mercedes GP deutlich schwerer einzuschätzen. Nach einem wahren Auf und Ab in den ersten beiden Trainingseinheiten am Freitag zeigten sich Michael Schumacher und Nico Rosberg im Abschlusstrainings wieder gut aufgelegt. An einen Überraschungscoup glaubt im Team aber keiner. "Wir wissen, dass wir die drei Topteams (Red Bull Racing, Ferrari, McLaren-Mercedes, d.Red.) nicht schlagen können", sagte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug. "Und Renault ist auch noch sehr stark. Wir müssen also mit den Plätzen sieben bis zehn rechnen." Am Ende des dritten Trainings lagen die beiden Piloten auf den Rängen sechs (Rosberg) und neun (Schumacher).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018