Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ruder-WM: Doppelvierer verpasst die Goldmedaille

...

Ruder-WM: Doppelvierer holt nur Silber

05.09.2011, 15:22 Uhr | dpa

Ruder-WM: Doppelvierer verpasst die Goldmedaille. Enttäuschung beim deutschen Doppelvierer der Männer nach der verpassten Gold-Medaille. (Quelle: dapd)

Enttäuschung beim deutschen Doppelvierer der Männer nach der verpassten Gold-Medaille. (Quelle: dapd)

Der Männer-Doppelvierer hat das dritte WM-Gold für die deutsche Ruder-Flotte unglücklich verpasst. Die Crew um Schlagmann Tim Grohmann musste sich im Finale der Titelkämpfe auf dem Bleder See in Slowenien mit Silber hinter Australien begnügen. Das favorisierte DRV-Boot sah noch wenige Meter vor dem Ziel wie der sichere Sieger aus, brachte sich aber nach einem Missgeschick von Lauritz Schoof kurz vor dem Ziel um den Lohn. Weil er mit seinem Ruderblatt im Wasser hängen blieb und seine Mitstreiter damit aus dem Rhythmus brachte, fehlten am Ende eine Viertelsekunde zum Sieg.

Wenige Minuten später platzte der Medaillen-Traum von Marcel Hacker. Im Showdown der weltbesten Skuller kam der deutsche Einer-Meister als Vierter ins Ziel. Gold ging an Mahe Drysdale aus Neuseeland, der den Tschechen Ondrej Synek und Alan Campbell aus Großbritannien auf die Plätze zwei und drei verwies. Nur sieben Wochen nach seiner Bandscheibenoperation schlug sich Außenseiter Hacker achtbar. Seine Qualifikation für die Olympischen Spiele von London hatte er bereits mit dem Finaleinzug gesichert.

Weitere Tickets für Olympia 2012 gebucht

Am zweitletzten WM-Tag lösten die deutschen Ruderer weitere Tickets für Olympia 2012. Annekatrin Thiele im Einer, der Frauen-Doppelzweier, der Vierer ohne Steuermann und der leichte Männer-Doppelzweier sorgten für vier weitere Startplätze. Damit konnten sich in Bled bisher insgesamt elf DRV-Boote für die olympische Regatta mit 14 Wettkampfklassen qualifizieren.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018