Sie sind hier: Home > Sport >

Remis zwischen Bremen und Augsburg

...

Bremen lässt in Augsburg Punkte liegen

| sid, t-online.de

Remis zwischen Bremen und Augsburg. Bremens Stürmer Markus Rosenberg hatte sich den Abend in Augsburg sicher etwas anders vorgestellt.  (Quelle: dpa)

Bremens Stürmer Markus Rosenberg hatte sich den Abend in Augsburg sicher etwas anders vorgestellt. (Quelle: dpa)

Claudio Pizarro hat Werder Bremen bei Bundesliga-Neuling FC Augsburg vor einer Blamage bewahrt und den ersten Heimsieg des Aufsteigers verhindert. Der Peruaner rettete der Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf zum Auftakt des zehnten Spieltags nach insgesamt dürftiger Leistung ein 1:1 (0:0).

Die Bremer verpassten trotz Pizarros Tor in der 68. Minute die Gelegenheit, auf den zweiten Platz zu rücken und Boden auf Tabellenführer Bayern München gutzumachen. Der FCA bleibt auf dem Relegationsplatz. Axel Bellinghausen, der einen ausgesprochen starken Auftritt hinlegte, traf in der 49. Minute mit einem satten Linksschuss und erzielte den ersten Bundesligatreffer seiner Karriere. Bremens Tim Wiese, der nach abgelaufener Rotsperre wieder ins Tor zurückkehrte, war dabei machtlos.

Pizarro muss mindestens ein weiteres Mal treffen

Nach Bellinghausens Führungstor kam der FCA nicht mehr gefährlich vor das Bremer Gehäuse. Pizarro vergab dagegen gleich zweimal in aussichtsreicher Position das 2:1.

Sein Kollege Markus Rosenberg hatte es vor allem vor der Pause versäumt, die Grün-Weißen wieder in die Erfolgsspur zu schießen. Der Schwede scheiterte zunächst an der Latte und FCA-Torhüter Simon Jentzsch, der trotz eines Fingerbruchs spielte (21.). Später setzte er den Ball freistehend aus zehn Metern über das Tor (45.).

Werder steigert sich nach dem Wechsel

Insgesamt war die Schaaf-Elf zwar die technisch bessere, doch der Aufsteiger hielt mit großem Engagement und Willen dagegen. Gerade in der zweiten Halbzeit wirkten die Bremer eine ganze Weile beeindruckt vom forschen Auftritt der Elf von Trainer Jos Luhukay.

Mit großem Engagement war der FCA gestartet. Nach einem scharfem Querpass von Bellinghausen, den Torjäger Sascha Mölders knapp verpasste, hatten sie auch die erste verheißungsvolle Szene des Spiels (2.). Bremen antwortete gegen die forschen Augsburger hanseatisch kühl und deutete bei Schüssen von Aleksandar Ignjovski und Rosenberg seine Offensivqualität an (8.).

Bellinghausens Anlauf zum ersten Bundesliga-Tor

Insgesamt verschaffte sich Bremen zwar nach und nach mehr Feldvorteile. Doch mit Kontern blieb Augsburg gefährlich. So klärte Naldo gegen den durchgebrochenen Bellinghausen nur mit großer Mühe (27.). Bremens Sokratis verfehlte danach mit einem Drehschuss knapp (32.). Gegen Bellinghausen musste Wiese erstmals seine Klasse unter Beweis stellen (34.). Nach dem Blitzstart der Schwaben in der zweiten Halbzeit hatte Werder lange Zeit Mühe, wieder zu geordnetem Spiel zu finden. Erst nach dem Ausgleich wurden die Angriffe druckvoller, und Augsburg hatte spätestens ab der 60. Minute Schwierigkeiten, sich aus der Defensive zu befreien.

10. Spieltag

FC Augsburg

-

SV Werder Bremen

1:1

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

1. FC Köln

5:0

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

VfB Stuttgart

2:2

zum Spielbericht

1. FC Kaiserslautern

-

SC Freiburg

1:0

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Borussia Mönchengladbach

1:0

zum Spielbericht

Hertha BSC

-

1. FSV Mainz 05

0:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

VfL Wolfsburg

1:1

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

FC Schalke 04

0:1

zum Spielbericht

Hannover 96

-

FC Bayern München

2:1

zum Spielbericht

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018