Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dopingkontrollen: GPS-Empfänger für Profisportler?

...

Dopingkontrollen: GPS-Empfänger für Profisportler?

24.10.2011, 16:21 Uhr | t-online.de, sid

Dopingkontrollen: GPS-Empfänger für Profisportler?. Timo Boll äußert sich zu den Kontrollmaßnahmen im Anti-Doping-Kampf unter Profisportlern. (Quelle: imago)

Timo Boll äußert sich zu den Kontrollmaßnahmen im Anti-Doping-Kampf unter Profisportlern. (Quelle: imago)

Timo Boll meldet sich in der Debatte um den Datenschutz bei Dopingkontrollen zu Wort. Der Tischtennis-Star spricht sich grundsätzlich für die Kontrollen, gleichzeitig aber auch für ein einfacheres Verfahren aus. Ein GPS-Empfänger könnte seiner Meinung nach sowohl Athleten als auch den Kontrolleuren das Leben erleichtern.

Zur Verpflichtung von Leistungssportlern, ihren Aufenthaltsort jeweils drei Monate im Voraus bekanntzugeben, sagte der 15-malige Tischtennis-Europameister im "Deutschlandfunk"-Interview: "Ich finde es einfach schwierig, das immer ins System einzutragen. Ich würde viel lieber zum Beispiel einen GPS-Empfänger mitnehmen, der einfach automatisch mitteilt, wo man ist."

Gegenwehr aus Athletenkreisen

Viele Sportler wehren sich bislang mit Verweis auf ihre Privatsphäre. In diese auch von Datenschützern geäußerte Kritik stimmt Boll zwar nicht mit ein, da Profisportler so etwas einfach preisgeben müssten. Er, als bekennender Befürworter des Anti-Doping-Kampfes, sieht hingegen eine andere Gefahr für sich und seine Kollegen. Ein zwei- oder dreimaliges Vergessen der Bekanntgabe seines Aufenthaltsortes könne zu einer Sperre führen, die in vielen Fällen das Karriereende bedeuten kann.

Thema im Bundestag

Der Sportausschuss im deutschen Bundestag beschäftigt sich aktuell sogar mit dem brisanten Thema. Dabei steht die Suche nach alternativen Kontrollmethoden im Mittelpunkt, um ein effektives System beizubehalten und einen sauberen sportlichen Wettkampf zu sichern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018