Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

NFL-Star Polamalu muss hohe Geldstrafe für Telefonat zahlen

...

Ein teures Telefonat

26.10.2011, 07:53 Uhr | t-online.de

NFL-Star Polamalu muss hohe Geldstrafe für Telefonat zahlen. Bestraft: Troy Polamalu wird zur Kasse gebeten. (Quelle: imago)

Bestraft: Troy Polamalu wird zur Kasse gebeten. (Quelle: imago)

Dieses Telefonat wird Troy Polamalu so schnell nicht vergessen. Denn es wurde teuer. Wirklich teuer. Dabei rief der Verteidiger der Pittsburgh Steelers aus der National Football League (NFL) doch nur mal schnell zuhause an, um zu sagen, dass alles okay ist. Da der Mann mit der Mähne dies aber noch während der Partie gegen die Jacksonville Jaguars tat, brummte ihm die NFL eine Strafe von 10.000 Dollar auf. (Ergebnisse und Tabellen der NFL)

Polamalu, der hawaiianische Wurzeln hat und mit wallender Haarpracht gesegnet ist, schied in dem Spiel nach einem Tackling mit Verdacht auf Gehirnerschütterung aus. Um seine Frau umgehend über seinen Gesundheitszustand zu informieren, lieh sich der NFL-Star das Handy eines Teamarztes aus. Sie solle sich keine Sorgen machen. Es gehe ihm gut, teilte Polamalu mit. Fürsorglich.

Millionen-Verdienst als Werbefigur

Doch der NFL missfiel die Aktion des Steelers, der prompt eine saftige Geldbuße erhielt. Der 30-Jährige wird die Strafe gewiss verkraften. Schließlich verdient er Millionen. Als Football-Profi. Und als Werbefigur für einen Haarkosmetik-Hersteller.

Dennoch, ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl hätte man sich vor der NFL in diesem Fall sicherlich wünschen können.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018