Sie sind hier: Home > Sport >

Raul und Huntelaar ballern Schalke zum Sieg

...

FC Schalke 04 - TSG 1899 Hoffenheim  

Raul und Huntelaar ballern Schalke zum Sieg

29.10.2011, 17:31 Uhr | dpa

Raul und Huntelaar ballern Schalke zum Sieg. Schalkes Lewis Holtby (re.) und Hoffenheims Roberto Firmino im Duell. (Quelle: dpa)

Schalkes Lewis Holtby (re.) und Hoffenheims Roberto Firmino im Duell. (Quelle: dpa)

Die Stürmerstars Raul und Klaas-Jan Huntelaar haben DFB-Pokalsieger FC Schalke 04 auf Kurs zur großen europäischen Fußball-Bühne gehalten. Der 34-jährige Spanier mit einem Billard-Tor (28.) und der niederländische Nationalspieler mit einem Doppelpack (73., Foulelfmeter und 76.) sicherten den 3:1 (1:0)-Sieg der Königsblauen gegen Angstgegner 1899 Hoffenheim.

Mit 21 Punkten festigten die Schalker ihren Platz im Spitzentrio der Bundesliga. Für Hoffenheim, das im siebten Aufeinandertreffen mit Schalke die zweite Niederlage hinnehmen musste, traf Vedad Ibisevic (63.). Huntelaar hat nach seinen Saisontreffern neun und zehn nunmehr 21 Tore in 18 Pflichtspielen.

Hoffenheim verpasst die Führung

Die 60.384 Zuschauer in der Veltins Arena sahen im ersten Durchgang eine durchschnittliche Begegnung, in der die Gäste den besseren Start hatten. Nach nur drei Minuten musste Torwart Lars Unnerstall vor dem heranstürmenden Ibisevic retten. Chinedu Obasi hatte in der 8. und 23. Minute die mögliche Führung auf dem Fuß, verfehlte aber jeweils das Tor. In dieser Phase setzte lediglich Julian Draxler einen Akzent, als er mit einem 18-Meter-Schuss den Pfosten traf.

Ball von Rauls Oberarm ins Tor

Das war wohl ein Signal für die Königsblauen, die zu Beginn etwas lethargisch und unsortiert wirkten. Mit seinem zweiten energischen Vorstoß bereitete Draxler dann die Führung vor. Seine Flanke von der Grundlinie nahm Raul mit dem linken Fuß, von dort prallte der Ball gegen den angelegten rechten Oberarm und dann ins Tor. Die Hoffenheimer sahen wegen eines möglichen Handspiels Diskussionsbedarf, Schiedsrichter Tobias Welz zeigte aber auf den Anstoßpunkt und gab den Treffer. Von da an kontrollierte Schalke das Geschehen und hätte mit einer höheren Führung in die Pause gehen können. Aber Torjäger Huntelaar scheiterte freistehend an Starke

Erstes Pflichtspielgegentor für Unnerstall nach 332 Minuten

Im zweiten Durchgang kam Hoffenheim zu Beginn wieder besser ins Spiel. Ibisevic traf nach einer Flanke von Andreas Beck. Für Unnerstall war es der erste Pflichtspielgegentreffer nach 332 Minuten. Doch Schalke ließ sich nicht beirren. Huntelaar wurde von Isaac Vorsah im Straraum zu Fall gebracht und versenkte den Elfmeter selbst. Wenig später scheiterte Draxler zunächst am besten Hoffenheimer Starke, den Abpraller beförderte Huntelaar dann aus spitzem Winkel ins lange Eck.


11. Spieltag

SC Freiburg

-

Bayer Leverkusen

0:1

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

1. FC Nürnberg

4:0

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

TSG 1899 Hoffenheim

3:1

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

Borussia Dortmund

1:1

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

Hertha BSC

2:3

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Hannover 96

2:1

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

SV Werder Bremen

1:3

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

FC Augsburg

3:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

1. FC Kaiserslautern

1:1

zum Spielbericht

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018