Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Nico Rosberg sieht Mercedes nächste Saison weit vorne

...

Rosberg: "Wir werden sehr eindrucksvoll sein"

03.01.2012, 10:53 Uhr | Motorsport-Total.com, t-online.de

Formel 1: Nico Rosberg sieht Mercedes nächste Saison weit vorne. Nico Rosberg hat sich für 2012 viel vorgenommen. (Quelle: imago)

Nico Rosberg hat sich für 2012 viel vorgenommen. (Quelle: imago)

Nach zwei sportlich eher mageren Jahren bei Mercedes will Formel-1-Pilot Nico Rosberg in der nächsten Saison endlich richtig durchstarten. Der 26-Jährige ist überzeugt, dass sich sein Rennstall 2012 erheblich steigern kann. "Ich glaube, wir können einen großen Schritt machen", sagte Rosberg dem Motorsport-Magazin "autosprint".

Von Saisonsiegen will der gebürtige Wiesbadener zwar noch nicht sprechen. Das Team habe sich aber als realistisches Ziel vorgenommen, konstant auf das Podium zu fahren. Bislang stehen für den Deutschen lediglich drei dritte Plätze und zweimal Rang sieben in der WM-Wertung zu Buche.

Hohes Niveau erreicht

Bereits Ende der vergangenen Saison hatte Mercedes mit starken Rundenzeiten überzeugt und den Rückstand auf die Top-Teams Red Bull, McLaren und Ferrari verkleinert. "Wir befinden uns jetzt auf einem sehr hohen Niveau. Wenn unser Auto noch besser wird, werden wir sehr eindrucksvoll sein", ist sich Rosberg sicher.

Dann wird auch wieder das teaminterne Duell mit Michael Schumacher im Fokus stehen. Dass er in den vergangenen zwei Jahren den Rekordweltmeister in Schach gehalten hat, empfindet Rosberg nicht als Genugtuung. "Darüber denke ich gar nicht nach. Ich sehe ihn als Rennfahrer, den sich schlagen muss. Ich bin einfach nur zufrieden, dass ich zwei Jahre hintereinander vor ihm war."

Schumacher als Vorbild

Der Silberpfeil-Pilot verriet sogar, dass Schumacher in mancher Hinsicht ein Vorbild darstellt. Vor allem im technischen Bereich habe er eine Menge von seinem Teamkollegen gelernt. Und auch in einer anderen Beziehung könne er sich einiges von ihm abschauen: "In Sachen Familie ist Michael ein Vorbild. Es ist schön, was Corinna und er sich aufgebaut haben", wird Rosberg vom "Express" zitiert.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wird Schumacher mit Mercedes noch einmal Weltmeister?

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018