Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Zwei Unentschieden zum Auftakt des 21. Spieltags

...

2. Bundesliga - 21. Spieltag  

Keiner kommt mit einem Punkt einen Schritt weiter

10.02.2012, 19:37 Uhr | t-online.de

2. Bundesliga: Zwei Unentschieden zum Auftakt des 21. Spieltags. Der frühere Cottbuser Sergiu Radu (re.) kämpft als Aachener mit Alexander Bittroff um den Ball. (Quelle: dpa)

Der frühere Cottbuser Sergiu Radu (re.) kämpft als Aachener mit Alexander Bittroff um den Ball. (Quelle: dpa)

Zum Auftakt des 21. Spieltags spielte sich das Geschehen der 2. Bundesliga im Keller ab: klimatisch wie sportlich. Zwischen Energie Cottbus und den Remis-Königen aus Aachen gab es ebenso ein 1:1 (1:1)-Unentschieden wie zwischen dem Tabellen-15. FSV Frankfurt und dem Klub seines Ex-Trainers Tomas Oral, dem FC Ingolstadt. Die Oberbayern nehmen weiter den Relegationsplatz zur 3. Liga ein.

Das Führungstor durch den neuen Frankfurter Stürmer Chadli Amri in der 37. Minute glich Ingolstadts Einwechselspieler Ahmed Akaichi in der 88. Minute aus. In Cottbus hielt die Führung des Gastes aus Aachen nur drei Minuten: Mit Tobias Feisthammel für die Alemannen (50.) und Uwe Möhrle für die Lausitzer (53.) trafen kurz hintereinander zwei Verteidiger. Aachen baute durch das zehnte Unentschieden seine Serie aus und ist jetzt sechs Mal in Folge unbesiegt. Cottbus wartet nach dem 0:2 beim TSV 1860 München noch auf seinen ersten Sieg unter dem neuen Trainer Rudi Bommer.

Absage wegen des Schnees

Die Partie der ehemals von Bommer trainierten Münchner Löwen in Aue war wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018