Sie sind hier: Home > Sport >

Zweites Spiel mit Babbel, zweites Remis

...

TSG 1899 Hoffenheim - 1. FSV Mainz 05  

Zweites Spiel mit Babbel, zweites Remis

17.02.2012, 22:25 Uhr | dpa

. Der Mainzer Marco Caligiuri behauptet sich gegen die Hoffenheimer Tobias Weis (u.) und Srdjan Lakic. (Quelle: dpa)

Der Mainzer Marco Caligiuri behauptet sich gegen die Hoffenheimer Tobias Weis (u.) und Srdjan Lakic. (Quelle: dpa)

Zweites Spiel, zweites Remis: Markus Babbel bleibt mit 1899 Hoffenheim ungeschlagen, kommt aber auch nicht so richtig vom Fleck. Dem 1:1 in Bremen folgte nun zum Auftakt des 22. Bundesliga-Spieltags ein 1:1 (1:1) gegen den FSV Mainz 05. So ganz überraschend kam das Remis nicht, da Hoffenheim die meisten Heim-Unentschieden der Liga zu Buche stehen hat und Mainz die meisten auf des Gegners Platz (nun je sieben).

Beide Treffer erzielte ein Spieler der rot gekleideten Gäste. Nikolce Noveski brachte die Gastgeber mit einem Eigentor in Führung (9.), Mohamed Zidan glich 20 Minuten später aus. Für den Stürmer war es das dritte Tor im dritten Spiel nach seiner Rückkehr zu den Mainzern.

Mini-Demo vor dem Spiel

Vor dem Spiel hatten etwa 100 Hoffenheim-Fans ihren Unmut über die Vereinspolitik bei einer Mini-Demo kundgetan. Sie marschierten am VIP-Bereich vor dem Stadion auf. "Eine Region fühlt sich verarscht", prangte auf einem großen Banner. Im Stadionmagazin forderte Mäzen Dietmar Hopp derweil: "Jetzt sollte langsam aber sicher wieder Ruhe einkehren." Babbel nannte sein Rezept: "Wir müssen Erfolg haben."

Und zu Anfang lief es voll nach Plan. Ein Schuss von Boris Vukcevic strich knapp am Tor vorbei (8.), eine Minute später lenkte Noveski eine Hereingabe ins eigene Tor. Kurios: Schon beim 0:4 im Hinspiel hatte der Mazedonier Hoffenheim unfreiwillig einen Treffer beschert. Nun steht er mit insgesamt sechs Karriere-Eigentoren im Bundesliga-Ranking mit dem Ex-Hamburger Manfred Kaltz auf Platz eins.


Zu viel Freiraum für Zidan

Die Mainzer versteckten sich trotz des Rückstands nicht, verloren jedoch zu viele Zweikämpfe. Aber sie haben ja Zidan zurück: Der Ägypter prüfte Tom Starke in der 18. Minute. Bei der nächsten Chance hatte der Schlussmann dann keine Chance. Zidan nutzte den ihm großzügig zugestandenen Freiraum im Strafraum zum Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit verlor die Partie deutlich an Niveau. Gute Szenen blieben selten. Hoffenheim war immerhin etwas engagierter. Babel schoss nur Sekunden nach seiner Einwechslung am Tor vorbei (60.). Firminho hätte treffen müssen, scheiterte aber freistehend am Mainzer Schlussmann Christian Wetklo (71.). Marvin Comppers Volleyschuss spitzelte Srdjan Lakic neun Minuten vor dem Ende knapp übers Tor. Es blieb beim Unentschieden, die Remis-Spezialisten hatten wieder zugeschlagen.

22. Spieltag
TSG 1899 Hoffenheim-1. FSV Mainz 051:1zum Spielbericht
1. FC Nürnberg-1. FC Köln2:1zum Spielbericht
1. FC Kaiserslautern-Borussia Mönchengladbach1:2zum Spielbericht
Hertha BSC-Borussia Dortmund0:1zum Spielbericht
Bayer Leverkusen-FC Augsburg4:1zum Spielbericht
Hamburger SV-SV Werder Bremen1:3zum Spielbericht
SC Freiburg-FC Bayern München0:0zum Spielbericht
FC Schalke 04-VfL Wolfsburg4:0zum Spielbericht
Hannover 96-VfB Stuttgart4:2zum Spielbericht

LIGA total! Fan Voting

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018