Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Fortuna zurück in der Erfolgsspur

...

Klare Auswärtssiege für Düsseldorf und Paderborn

03.03.2012, 14:39 Uhr

2. Bundesliga: Fortuna zurück in der Erfolgsspur. Die Düsseldorfer Tobias Levels (li.) bejubelt mit Maximilian Beister dessen Treffer zum 0:2. (Quelle: dpa)

Die Düsseldorfer Tobias Levels (li.) bejubelt mit Maximilian Beister dessen Treffer zum 0:2. (Quelle: dpa)

Mit Siegen bei Abstiegskandidaten haben Fortuna Düsseldorf und der SC Paderborn in der 2. Bundesliga ihre Ambitionen auf den Aufstieg unterstrichen. Die Fortuna befreite sich mit einem 5:0 (2:0) beim Karlsruher SC nach sechs Spielen ihn Folge ohne Sieg aus der Krise, der SCP gewann 3:0 (0:0) bei Alemannia Aachen, verlor aber seinen Top-Torjäger Nick Proschwitz, der mit einer Gesichtsverletzung früh ausgewechselt werden musste. Die Ostwestfalen rückten zumindest bis Sonntag auf den zweiten Platz vor, Düsseldorf ist Tabellendritter.

Gegen den KSC war die Fortuna vor allem im Abschluss eiskalt. Oliver Fink (10.) nutzte die erste Chance zur Führung, Maximilian Beister traf von der Strafraumgrenze sechs Minuten später mit seinem zehnten Saisontor zum 0:2. Karlsruhe (17.) spielte zwar engagierter als zuletzt, war aber viel zu unpräzise, sobald es in die Nähe des Strafraums ging.

Klare Angelegenheit auch nach dem Wechsel

Die Düsseldorfer Effizienz setzte sich in der zweiten Hälfte fort. Beister traf aus 16 Metern den Pfosten, der Ball prallte von hinten an die Schulter des KSC-Keepers Dirk Orlishausen und fiel Ken Ilsö vor die Füße, der ganz locker einschob (49.). Es war das erste Tor des dänischen Offensivspielers seit dem 29. April. Vier Minuten später verwandelte Sascha Rösler einen Freistoß direkt zum 0:4 - es war der 12. Saisontreffer des Routiniers. Zum Abschluss trug sich auch Kapitän Andreas Lambertz (76.) vor 16.419 Zuschauern mit einem Traumtor in die Liste ein.

Proschwitz-Ersatz trifft doppelt

Weniger spektakulär, aber gleichfalls effizient spielte der SCP am Tivoli, und das ohne Proschwitz. Der mit 15 Treffern beste Torschütze der Liga musste bereits in der 18. Minute vom Feld. Kurios jedoch: Die ersten beiden Treffer für das Team von Trainer Roger Schmidt erzielte ausgerechnet der für Proschwitz eingewechselte Matthew Taylor (55./61.). Zudem traf Enis Alushi (89.). Aachen musste vor 15.071 Zuschauern nach acht Spielen wieder eine Niederlage hinnehmen und hat nur einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz. Zudem verloren die Aachener Albert Streit durch eine Gelb-Rote Karte (74.), vier Minuten später flog Seyi Olajengbesi sogar mit Rot vom Platz.

fanvoting-fortuna

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018