Sie sind hier: Home > Sport >

KSC: Randale nach Zweitliga-Abstieg des Karlsruher SC

...

Platzsturm, Rauchbomben und Flaschenwürfe nach Abstieg

15.05.2012, 08:05 Uhr | t-online.de, dpa

KSC:  Randale nach Zweitliga-Abstieg des Karlsruher SC. Nach dem Abstieg des KSC kam es zu Ausschreitungen. (Quelle: dpa)

Nach dem Abstieg des KSC kam es zu Ausschreitungen. (Quelle: dpa)

Der Abstieg des Karlsruher SC in die 3. Liga stand erst wenige Sekunden fest, als einige Fans ihrem Frust freien Lauf ließen. Und dabei weit über die Stränge schlugen. Die Ausschreitungen begannen im Stadion und setzten sich dann später davor fort.

Im Wildparkstadion waren nach dem 2:2 in der Relegation gegen Jahn Regensburg Anhänger auf den Platz gestürmt, dort aber schnell von der Polizei in Richtung Tribüne zurückgedrängt worden. Es wurden auch Rauchbomben und Böller gezündet. "Ich unterstütze das nicht, aber irgendwo ist Verständnis da", sagte KSC-Manager Oliver Kreuzer mit Blick auf die Frustreaktionen.

Stühle und Flaschen fliegen

Nachdem es im Stadion schnell wieder ruhig geworden war, eskalierte die Situation später. Rund 150 vermummte Fans hatten ein Tor aufgebrochen und sich Zutritt zum Platz vor der Geschäftsstelle verschafft. Dort flogen Stühle und Flaschen auf Polizisten. Manager Kreuzer und mehrere Spieler gingen zu den Fans, um beruhigend einzuwirken. Doch es kam wieder zu Zwischenfällen, die Polizei setzte Tränengas ein.

Insgesamt wurden 76 Personen verletzt, davon 18 Beamte, und 109 Menschen in Gewahrsam genommen. Es war ein unrühmlicher Abgang des Karlsruher SC, der zum zweiten Mal nach 2000 den Gang in die Drittklassigkeit antreten muss.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018