Sie sind hier: Home > Sport > Specials > Kieler Woche 2012 >

Kieler Woche: Olympiateilnehmer überzeugen nur teilweise

...

Deutsche Olympiateilnehmer starten durchwachsen

16.06.2012, 20:35 Uhr | sid, dpa

Kieler Woche: Olympiateilnehmer überzeugen nur teilweise. Eine Yacht der Klasse "Swan 45" vollführt ein Wendemanöver in der Kieler Bucht. (Quelle: dpa)

Eine Yacht der Klasse "Swan 45" vollführt ein Wendemanöver in der Kieler Bucht. (Quelle: dpa)

Die 118. Kieler Woche hat offiziell begonnen. Der neue schleswig-holsteinische Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) eröffnete die Veranstaltung am Abend gemeinsam mit Seglerlegende Jochen Schümann, Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) und Stadtpräsidentin Cathy Kietzer (SPD). Zum Auftakt konnten die deutschen Olympiateilnehmer allerdings nur teilweise überzeugen.

In der 470er-Klasse belegt die bayerische Crew Gerz und Patrick Follmann vorerst den dritten Platz. Besser lief es für Laser-Segler Philipp Buhl, der zwei Siege einfuhr und in seiner Klasse führt. Simon Grotelüschen liegt nach einem Tagessieg auf Rang fünf.

Lokalmatadoren im Mittelfeld

Im Laser Radial startete Franziska Goltz mit Rang 28 schwach, verbesserte sich durch einen späteren ersten Platz aber noch auf Position 15. Auch das 49er-Duo der Lokalmatadoren Tobias Schadewaldt und Hannes Baumann war noch nicht in Fahrt und blieb als 13. im Mittelfeld hängen.

In Abwesenheit der Olympiastarterinnen Kathrin Kadelbach und Friederike Belcher überzeugten die in der umstrittenen Qualifikation unterlegenen Tina Lutz/Susann Beucke im 470er. In drei Rennen wurden die Spitzenreiterinnen Erste, Zweite und Dritte.

trax.de: Alles rund um das Thema Segeln

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018