Sie sind hier: Home > Sport >

Bernie Ecclestone nie wieder nach Deutschland?

...

Ecclestone wegen Angst vor Gefängnis nicht nach Hockenheim?

24.07.2012, 10:58 Uhr | t-online.de

Bernie Ecclestone nie wieder nach Deutschland?. Bernie Ecclestone ließ sich am Hockenheimring nicht blicken. (Quelle: imago)

Bernie Ecclestone ließ sich am Hockenheimring nicht blicken. (Quelle: imago)

Verwirrung um Bernie Ecclestone: Eigentlich wollte der mächtige Formel-1-Boss zum Rennwochenende am Hockenheimring anreisen. Doch der Brite erschien nicht und blieb zahlreichen Terminen unentschuldigt fern. Hat Eccelstone etwa Angst, im Gefängnis zu landen? Der Grund für die Abwesenheit Ecclestones könnte eine drohende Anklage in München wegen Bestechung des umstrittenen Bankers Gerhard Gribkowsky sein.

"Ecclestone hat Angst, sich dem Verfahren zu stellen", sagte Gribowsky-Anwalt Daniel Amelung gegenüber "Bild". "Er hat doch so großspurig angekündigt, nach Deutschland kommen zu wollen. Ich frage mich, wie Herr Ecclestone in Zukunft seine Aufgaben in Deutschland, in Europa, ja in der ganzen Welt erfüllen will, wenn die Staatsanwaltschaft einen internationalen Haftbefehl beantragen sollte."

Keine Aussage von Ecclestone

Ecclestone muss sich dem Vorwurf stellen, 2006 im Rahmen des Verkaufs der Formel 1-Anteile der BayernLB an den heutigen Besitzer CVC etwa 36 Millionen Euro Bestechungsgeld an Gribowsky gezahlt zu haben. Der Beschuldigte bestreitet die Vorwürfe, schwieg aber bisher zu seinem Fernbleiben in Hockenheim.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018