Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012: Hysen Pulaku sorgt für ersten Dopingfall

...

Erster Dopingfall am ersten Tag der Sommerspiele

28.07.2012, 14:06 Uhr | dpa

Olympia 2012: Hysen Pulaku sorgt für ersten Dopingfall. Olympia hat seinen ersten Dopingfall. (Quelle: dpa)

Olympia hat seinen ersten Dopingfall. (Quelle: dpa)

Der albanische Gewichtheber Hysen Pulaku hat für den ersten Dopingfall der 30. Olympischen Spiele gesorgt. Wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) in London mitteilte, wurde der 19-Jährige am 23. Juli bei einer Trainingskontrolle auf das anabole Steroid Stanozolol getestet. Der EM-Sechste in der Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm wurde mit sofortiger Wirkung von den Spielen ausgeschlossen. Über mögliche Sanktionen gegen den Athleten muss nun der Gewichtheber-Weltverband IWF entscheiden.

"Das ist immer ein trauriger Tag, wenn ein Athlet, der betrügt, erwischt wird", meinte IOC-Sprecher Mark Adams. "Aber die Botschaft an die dopenden Athleten ist klar: Wir kriegen euch!"

So viele Dopingtests wie noch nie

Das IOC hat für die London-Spiele so viele Dopingtests wie noch nie bei Olympia angesetzt. Vom Tag der Öffnung des olympischen Dorfes (16. Juli) bis zum Schlusstag am 12. August sind etwa 5000 Tests geplant; dabei sollen 3800 Urin- und 1200 Blutproben untersucht werden. Für die anschließenden Paralympics sind 1250 Dopingtests geplant.

HGH-Test erstmals im Einsatz

Immer mehr Dopingsünder werden bei "intelligenten" Zielkontrollen außerhalb von Wettkämpfen erwischt. Wie die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) kürzlich mitteilte, wurden in den drei Monaten vor dem 19. Juli bei weltweit 71.649 Tests schon 107 Sportler ertappt und bestraft. In London wird zudem erstmals ein effektiverer Test zum Nachweis des Wachtumshormons (HGH) eingesetzt. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking hatte es 20 Dopingfälle gegeben.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie fanden Sie die Olympia-Eröffnungsfeier?

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018