Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Hamilton startet von der Pole, Schumacher wird Vierter

...

McLaren startet aus der ersten Reihe - Schumacher von Rang vier

08.09.2012, 15:59 Uhr | t-online.de

Formel 1: Hamilton startet von der Pole, Schumacher wird Vierter. Michael Schumacher startet am Rennsonntag von Rang vier. (Quelle: imago)

Michael Schumacher startet am Rennsonntag von Rang vier. (Quelle: imago)

McLaren-Pilot Lewis Hamilton geht beim Großen Preis von Italien vor seinem Teamkollegen Jenson Button sowie Ferrari-Pilot Felipe Massa an den Start. Mercedes-Pilot Michael Schumacher war auf dem Hochgeschwindigkeitskurs als Fünfter bester Deutscher. Titelverteidiger und Vorjahressieger Sebastian Vettel landete im Red Bull auf Rang sechs. (Verfolgen Sie das Rennen morgen ab 13.45Uhr im t-online.de Live-Ticker!)

Nico Rosberg wurde im zweiten Mercedes Siebter. Das deutsche Trio rückt jedoch jeweils um eine Position nach vorne, weil der Qualifikations-Vierte Paul di Resta wegen eines Getriebewechsels um fünf Startplätze nach hinten strafversetzt wird.

Alonso mit großen Problemen

Große Probleme im letzten Qualifikationsdurchgang hatte WM-Spitzenreiter Fernando Alonso. Der Spanier fuhr beim Ferrari-Heimspiel lediglich auf Rang zehn. Damit hat er nur noch geringe Chancen auf den Sieg im Königlichen Park. Alonso führt vor dem Europa-Finale am Sonntag mit 164 Punkten. Vettel (140) ist mit 24 Zählern Rückstand Gesamtzweiter vor seinem Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber (132). Der Australier wurde in der Qualifikation nur Elfter.

Hülkenberg fliegt inder ersten Kurve raus

Force-India-Pilot Nico Hülkenberg hatte sich vor dem Qualifying vorgenommen in die TopTen zu fahren, doch beim ersten Durchgang streikte sein Motor. Er schied beim Abbremsen in der ersten Kurve aus und startet am Rennsonntag vom letzten Platz. Auch Timo Glock ist in der ersten Qualifikationsrunde gescheitert. Er belegte im Marussia-Virgin nur den 20.Platz.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018