Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Niki Lauda will Adrian Newey zu Mercedes holen

...

Red-Bull-Berater Marko: "Was soll Newey bei Mercedes machen?"

11.10.2012, 07:34 Uhr | t-online.de

Formel 1: Niki Lauda will Adrian Newey zu Mercedes holen. Wird von Niki Lauda "angebaggert": Red-Bull-Chefdesigner Adrian Newey. (Quelle: xpb)

Wird von Niki Lauda "angebaggert": Red-Bull-Chefdesigner Adrian Newey. (Quelle: xpb)

Gerade einmal zwei Wochen ist her, seit Formel-1-Legende Niki Lauda von Mercedes zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates berufen wurde. Und schon bastelt der Österreicher mit Nachdruck am neuen Team. Nach der Verpflichtung von Lewis Hamilton als Schumacher-Ersatz sucht Lauda einen starken Mann für den Autobau - und hat dafür Adrian Newey ins Visier genommen.

Newey ist das Hirn hinter dem Super-Boliden von Red Bull Racing, mit dem Sebastian Vettel in den vergangenen zwei Jahren den Titel einfahren konnte. Und mit dem er auch in der laufenden Saison wieder auf Kurs ist.

Marko stellt die Frage nach dem Sinn eines Wechsels

"Der Herr Lauda hat uns schon gefragt, wie lange Adrian Newey noch Vertrag bei uns hat", verriet Red-Bull-Berater Dr. Helmut Marko gegenüber der "Bild"-Zeitung. Bis 2014 soll der Chef-Designer noch an Vettels Rennstall gebunden sein. Bei einem geschätzten Jahresgehalt von 8 Millionen Euro scheint es daher eher unwahrscheinlich, dass Newey zur Konkurrenz wechselt,

Das sieht auch Marko so: "Was sollte ein Newey auch bei Mercedes machen? Die haben Ross Brawn und noch drei andere Technik-Direktoren. Ich sage nur: zu viele Häuptlinge, zu wenig Indianer!"

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Hat Michael Schumacher Recht mit seiner Entscheidung, seine Formel-1-Karriere zu beenden?

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018