Sie sind hier: Home > Sport >

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone will "Maulwürfe" belohnen

...

Ecclestone will Petzen belohnen

03.11.2012, 11:08 Uhr | sid, t-online.de

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone will "Maulwürfe" belohnen. Bernie Ecclestone verblüfft mit einer skurrilen Idee. (Quelle: imago)

Bernie Ecclestone verblüfft mit einer skurrilen Idee. (Quelle: imago)

Bernie Ecclestone will bei der geplanten Einführung der Budgetobergrenze auf eine spezielle Taktik zurückgreifen. Der Formel-1-Boss denkt darüber nach, künftig "Maulwürfe" zu belohnen. Soll heißen: Wer sein Team verpfeift, wird reich.

"Die Leute kriegen doch mit, wenn etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Ein Anreiz von einer halben Million Dollar könnte sie vielleicht dazu ermutigen, die Wahrheit weiterzugeben", sagte der 82-Jährige, der zudem alle Teamchefs und Teameigentümer dazu verpflichten möchte, "einen Vertrag zu unterschreiben, der sie persönlich dafür verantwortlich macht, wenn geschummelt wird".

"Schummeleien aus eigener Tasche zahlen"

Der Brite hat sogar bereits über weiterführende Schritte nachgedacht: "In dem Vertrag steht dann, dass die Teamchefs die Strafe für Schummeleien aus eigener Tasche bezahlen müssen. Dann überlegen sich die Leute zweimal, was sie machen."

Viele Teams haben sich bereits für eine Budgetobergrenze von momentan angedachten 250 Millionen US-Dollar ausgesprochen. Vor allem Sebastian Vettels Rennstall Red Bull soll sich dabei bisher aber stets quergestellt haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018