Sie sind hier: Home > Sport >

GP der USA: Sebastian Vettel dominiert auch drittes Training

...

Sebastian Vettel dominiert auch das dritte Training

17.11.2012, 17:20 Uhr | dpa

GP der USA: Sebastian Vettel dominiert auch drittes Training. Sebastian Vettel fuhr in Texas auch im 3. Training allen davon. (Quelle: dpa)

Sebastian Vettel fuhr in Texas auch im 3. Training allen davon. (Quelle: dpa)

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel fährt bei der Formel-1-Premiere beim Großer Preis der USA weiter in einer eigenen Liga. Der Red-Bull-Pilot fuhr auch im dritten freien Training ganz überlegen die Bestzeit (1:36,49 Minuten) und feierte damit eine gelungene Generalprobe für das Qualifying (ab 18.45 Uhr im t-online-Live-Ticker!). McLaren-Pilot Lewis Hamilton landete in der 3. Session mit 0,258 Sekunden Rückstand auf Rang zwei. Dritter wurde Pastor Maldonado im Williams-Boliden.

Vettels WM-Rivale Fernando Alonso blieb zumindest platzierungsmäßig weiter auf Schlagdistanz. Der Ferrari-Pilot kam auf Rang vier, mit immerhin knapp sieben Zehntelsekunden Rückstand. 15 Zähler mehr als Alonso müsste Vettel am Rennsonntag holen, um den dritten Titel vorzeitig klarzumachen. Das heißt, Alonso dürfte bei einem Vettel-Sieg maximal Fünfter werden.

Rosberg fährt auf fünften Platz

Mercedes-Pilot Nico Rosberg schürte durch Rang fünf Hoffnungen auf einen Achtungserfolg. Nico Hülkenberg überzeugte als Neunter im Force India ebenfalls.

Dagegen musste sich Rekordweltmeister Michael Schumacher in seiner dritten Heimat - er besitzt seit kurzem eine Ranch in Texas - mit Rang 12 begnügen. Marussia-Pilot Timo Glock belegte Platz 19.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was soll Schumi nach seiner aktiven Formel-1-Karriere machen?

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018