Sie sind hier: Home > Sport >

Lewis Hamilton stänkert gegen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel

Lewis Hamilton stänkert gegen Vettel

22.11.2012, 09:23 Uhr | t-online.de

Lewis Hamilton stänkert gegen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel. Traut seinen Ohren nicht: Sebastian Vettel (li.) nach der Lästerattacke von Lewis Hamilton. (Quelle: imago images)

Traut seinen Ohren nicht: Sebastian Vettel (li.) nach der Lästerattacke von Lewis Hamilton. (Quelle: imago images)

Nach seinem Sieg in Austin und vor dem bevorstehenden Wechsel zu Mercedes-GP bringt sich Ex-Weltmeister Lewis Hamilton schon mal in Stellung. Der Formel-1-Star tönte gegenüber der britischen Zeitung "The Sun": "Ich habe gezeigt, dass ich zu den Besten gehöre." Und auch einen Seitenhieb auf den WM-Führenden Sebastian Vettel konnte sich der Brite nicht verkneifen.

"Ich habe gerade den vermeintlich besten Fahrer geschlagen", sagte Hamilton, und setzte noch einen drauf. "Ich genieße es, wenn Sebastian Fehler macht." Hamilton hatte in Texas vor dem Red-Bull-Piloten die Zielflagge gesehen. Es war nach den Erfolgen in Kanada, Ungarn und Italien der vierte Saisonsieg für den McLaren-Mercedes-Fahrer.

Ohne Chance auf den Titel

Allerdings gab es auch in fünf Rennen keinen einzigen Punkt für den Vierten der WM-Wertung. Hamilton liegt mit 190 Punkten nach 19 von 20 Rennen hinter Kimi Räikkönen (206 Punkte), Fernando Alonso (260 Punkte) und Vettel (273 Punkte).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: