Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Oscar Pistorius gewinnt Rennen gegen ein Pferd

...

Beinamputierter Pistorius schneller als ein Pferd

13.12.2012, 07:52 Uhr | sid

Oscar Pistorius gewinnt Rennen gegen ein Pferd. Pistorius ließ dem Pferd keine Chance. (Quelle: dpa)

Pistorius ließ dem Pferd keine Chance. (Quelle: dpa)

Zwei Stelzen schlagen vier Beine: "Blade Runner" Oscar Pistorius hat in Doha ein ungewöhnliches Duell für sich entschieden. Der beidseitig amputierte Sprinter aus Südafrika besiegte in Katars Hauptstadt den Araber-Hengst Maserati in einem Rennen über 200 Meter. Das Duell diente der Kampagne "definitely able", mit der Behinderte gestärkt werden sollen.

Pistorius ließ seinem "Gegner" nicht den Hauch einer Chance. Ehe Maserati nach dem Startschuss in die Hufe kam, hatte der 26-Jährige schon einige Meter Vorsprung."Dass ich am Ende so deutlich gewinne, hätte ich nicht gedacht", freute sich Pistorius über seinen klaren Sieg für einen guten Zweck.

Auch Owens besiegte einst ein Pferd

"Ich unterstütze diese Kampagne und glaube sehr daran, dass dich deine Behinderungen nicht einschränken, sondern deine Talente zu vielem befähigen", hatte der sechsmalige Paralympics-Sieger bereits vor dem Duell gesagt.

Das Rennen war nicht der erste Vergleich zwischen Mensch und Tier: Bereits Sprint-Legende Jesse Owens und Linford Christie, 100-m-Olympiasieger von 1992, waren gegen Pferde angetreten - und hatten gewonnen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018